Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Kot

Dienstag, 20 September 2016 11:58

Marburg: Betrunkener bewirft Polizisten mit Kot

AMÖNEBURG/MARBURG. Ein stark betrunkener Mann hat in der Uniklinik mit seinem eigenen Kot nach einem Polizeibeamten geworfen und ihn im Gesicht getroffen. Zuvor hatte der Mann in einer Wohnung randaliert und wurde von einer Streife ins Krankenhaus begleitet.

Am späten Montagabend erhielt die Polizei in Stadtallendorf per Telefon den Hinweis auf einen alkoholisierten, randalierenden Mann in einer Wohnung in Amöneburg. Der deutlich betrunkene Mann musste beim Transport mit dem Rettungswagen in die Klinik von einer Streife begleitet werden. Ob der Mann wegen Verletzungen, des übermäßigen Alkoholkonsums oder psychischen Problemen ins Krankenhaus gebracht worden war, teilte die Polizei am Dienstag nicht mit.

In der Uniklinik warf der 26-Jährige unvermittelt mit seinem eigenen Kot nach einem Polizisten, der davon im Gesicht getroffen wurde. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung. (ots/r)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in MR Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige