Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Kasseler Straße

Donnerstag, 10 Dezember 2020 09:18

In Wohnhaus eingebrochen - Tresor aufgeflext

FRANKENBERG. Am Dienstag brach ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Kasseler Straße in Frankenberg ein - jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Der Bewohner hatte sein Haus in der Mittagszeit verlassen und bei seiner Rückkehr am späten Abend festgestellt, dass in sein Haus eingebrochen worden war. Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangte der Ganove in das Gebäude, wo er mehrere Räume durchsuchte. In einem Raum brach er einen kleinen Tresor aus der Verankerung und öffnete diesen gewaltsam, wahrscheinlich mit einem mitgeführten Winkelschleifer. Aus dem Tresor stahl er eine geringe Menge Bargeld. Ohne weiteres Diebesgut konnte der Täter die Flucht ergreifen.

Er richtete Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro an. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

 

 

 

Publiziert in Polizei
Montag, 16 Dezember 2019 17:59

Einbruch in Wohnmobilanlage: Werkzeuge gestohlen

VOLKMARSEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbekannte Täter in Gebäude einer Wohnmobilanlage in Volkmarsen ein und stahlen Werkzeuge im Wert von etwa 1000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Täter begaben sich auf das Grundstück der Wohnmobilanlage in der Kasseler Straße in Volkmarsen. Nachdem sie beim Versuch, ein Fenster gewaltsam zu öffnen noch scheiterten, schlugen sie eine Fensterscheibe ein und konnten so in das Sanitärgebäude einsteigen. Hier konnten sie kein für sie geeignetes Diebesgut finden.

Anschließend brachen sie gewaltsam in einen Lagerschuppen ein. Aus diesem stahlen sie mehrere Werkzeuge, unter anderem eine Stichsäge und einen Winkelschleifer der Marken Bosch und AEG. Es entstand Sachschaden von etwa 150 Euro.

Die Täter flüchteten mit dem Diebesgut im Wert von etwa 1000 Euro, die Polizeistation Bad Arolsen sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

VOLKMARSEN. Sachbeschädigungen an einem Gotteshaus in Volkmarsen werfen Fragen nach Täter und Motiven auf.

Am Freitagabend zwischen 18 und 22 Uhr schlug ein unbekannter Täter mindestens sieben Scheiben der evangelischen Kirche in der Kasseler Straße in Volkmarsen ein. Der Sachschaden beträgt über 1000 Euro. Auf der Suche nach dem Täter ist die Polizei auf Zeugen angewiesen. Wer Hinweise zum Täter oder zum Tathergang geben kann, der möchte sich bitte mit der Polizeistation Bad Arolsen in Verbindung setzen.

Die Telefonnummer lautet: 05691/97990. (ots/r)


Publiziert in Polizei
Mittwoch, 22 August 2018 08:02

Blitzer in Korbach

KORBACH. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit in der Kasseler Straße in Korbach. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

Anzeige:



Publiziert in Polizei
Donnerstag, 16 August 2018 11:52

Blitzer in Korbach

KORBACH. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit in der Kasseler Straße in Korbach. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

- Anzeige -


Publiziert in Blitzer
Donnerstag, 19 Juli 2018 15:32

Blitzer in Volkmarsen

VOLKMARSEN. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit in der Kasseler Straße ( L3075 ) in Volkmarsen in Höhe eines Autohauses. Das Radargerät misst dort in beide Richtungen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

Wer die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerorts um bis zu 20 km/h übertritt, muss ein Bußgeld von bis zu 35 Euro zahlen. Bis zu drei Punkte in Flensburg sowie zwischen 80 und 100 Euro Bußgeld werden bei Überschreitungen von 21 bis 30 km/h fällig. Ab 31 km/h Geschwindigkeits-Überschreitung drohen drei bis vier Punkte in Flensburg, 160 bis 680 Euro Bußgeld sowie ein ein- bis viermonatiges Fahrverbot.

Das Team von 112-magazin.de wünscht gute Fahrt!

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Mittwoch, 27 Juni 2018 09:24

Blitzer in Volkmarsen

VOLKMARSEN. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit Ausgangs der Kasseler Straße (L 3075) in Höhe des Freibades. Das Radargerät misst dort in beide Richtungen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer

ZIERENBERG. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 81 Jahre alter Autofahrer bei einem Alleinunfall am Friedhof in Zierenberg erlitten. Der Rentner war frontal gegen einen Baum geprallt. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Der schwere Verkehrsunfall passierte am Montagmittag auf dem sogenannten Friedhofsweg, der parallel zur Kasseler Straße verläuft. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeistation Wolfhagen und der Einschätzung der Rettungskräfte vor Ort war der 81-jähriger Autofahrer aus Zierenberg vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme mit seinem Ford von der Fahrbahn abgekommen. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort flog die Besatzung des Kasseler Rettungshubschraubers Christoph 7 den lebensgefährlich Verletzten in eine Kasseler Klinik.

Durch den Aufprall gegen den Baum waren am Auto, am Baum und an dem dahinter stehenden Friedhofszaun Schäden entstanden. Angaben zur Schadenshöhe machte die Polizei zunächst nicht. Das Auto musste abgeschleppt werden. (ots/pfa) 

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei
Mittwoch, 30 August 2017 07:36

Blitzer in Korbach - 30er Zone

KORBACH. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit in der Kasseler Straße in Korbach. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

Anzeige:



Publiziert in Blitzer

FREIENHAGEN. Gewaltsam sind unbekannte Täter in den Bürotrakt eines Sägewerkes an der Kasseler Straße in Freienhagen eingedrungen. Die Bilanz: Geringe Beute, hoher Schaden.

Beim Aufhebeln eines Fensters verursachten die Unbekannten in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Sachschaden von 600 Euro. "Beim Durchsuchen des Büros wurde ein weit geringerer Bargeldbetrag erbeutet", sagte Polizeisprecher Dirk Virnich zum "Erfolg" der Täter. Nach ihnen fahndet nun die Kriminalpolizei in Korbach, die um Hinweise unter der Rufnummer 05631/971-0 bittet. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Seite 1 von 12

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige