Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: K11

RUDERSDORF. Zwei schwer Verletzte forderte am frühen Montagmorgen ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 722 im Wilnsdorfer Ortsteil Rudersdorf.

Wie die Polizei mitteilte, befur ein 20-jähriger Renault Clio-Fahrer, am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr die regennasse Kreisstraße 11 und kam vor dem Einmündungsbereich zur Landstraße 22 beim Bremsen ins Rutschen. Der Fahranfänger konnte so vor dem Einmündungsbereich nicht mehr rechtzeitig halten und kollidierte dann im Einmündungsbereich mit einem vorfahrtberechtigten VW Transporter.

Beide Fahrzeuge waren anschließend unfallbedingt nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Beide Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Der Einmündungsbereich war für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Schadenshöhe insgesamt: über 11.000 Euro.

Publiziert in SI Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige