Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Focus

FRANKENBERG/SOMPLAR. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagmittag zwischen Somplar und Frankenberg ereignet. Vier Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

Ein 21-Jähriger aus Frankenberg befuhr gegen 12.45 Uhr mit seinem schwarzen Ford Focus die Landesstraße 3073 von Frankenberg in Richtung Somplar. Im dortigen Kurvenbereich kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß in die Leitplanke und schleuderte daraufhin in den Gegenverkehr. Dort schlug der Focus in einen Smart ein, dessen Fahrerin die Strecke in entgegengesetzter Richtung befuhr. Völlig zerstört blieben beide Fahrzeuge im Streckenverlauf stehen.

Die Frau aus Kaarst (NRW), der Fahrer des Ford und einer seiner Mitfahrer wurden leicht verletzt. Ein weiterer Mitfahrer (37) des 21-Jährigen erlitt schwere Verletzungen. 

Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzen die Beamten der Frankenberger Polizeistation auf etwa 16.000 Euro.

Publiziert in Polizei

FREUDENBERG. Eine 18-jährige Fahranfängerin kollidierte am Freitagmorgen in Freudenberg auf der Heisberger Straße frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Die Fahranfängerin geriet am Freitag, den 18. Januar aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem aus Oberfischbach entgegenkommenden Ford Focus. Bei dem Unfallgeschehen wurden insgesamt vier Fahrzeuginsassen leicht verletzt und mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Zudem entstand ein geschätzter Sachschaden von 35.000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in SI Polizei
Freitag, 27 April 2018 17:43

Anhänger kracht in Ford Focus

ALLENDORF. Erst jetzt erhielt die Polizei Kenntnis von einem Unfall, der sich am Montag, den 23. April auf der Kreisstraße 73 zutrug.

In diesem Zusammenhang suchen die Beamten nach einem weißen Kleinbus mit einem weißen Anhänger. Eine Seniorin fuhr gegen 15.30 Uhr mit einem Ford Focus von Friedensdorf nach Damshausen. Wie berichtet wurde, kam ihr kurz vor der Abfahrt Allendorf der besagte Kleinbus in einer Kurve entgegen.

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit scherte der Anhänger aus und krachte gegen den Ford Focus, wobei ein Sachschaden von rund 800 Euro entstand. Der mutmaßliche Unfallverursacher kümmerte sich nicht weiter um das Geschehen.

Hinweise zu dem Bus samt Hänger nimmt die Polizeistation in Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461/92950 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in MR Polizei
Dienstag, 19 Mai 2015 12:14

Autotüren zerkratzt: 1500 Euro Schaden

KORBACH. Ein unbekannter Täter hat die Türen eines schwarzen Ford Focus zerkratzt und damit einen Schaden von etwa 1500 Euro angerichtet. Nun ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Der schwarze Ford Focus war zwischen Mittwochabend gegen 17 Uhr und Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr erst auf dem Hauerparkplatz in Korbach und anschließend am Sportplatz in Strothe geparkt. Der Unbekannte zerkratzte beide Türen auf der Fahrerseite des Autos. Ob sich die Tat auf dem Hauerparkplatz oder am Sportplatz ereignete, ist noch unklar, weswegen es auch keine genaue Angabe über den Zeitpunkt der Tat gibt.

Umso mehr ist die Polizei auf Angaben möglicher Zeugen angewiesen. Hinweise erbittet die Polizeistation in Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 22 August 2012 12:20

Polizei sucht Unfallflüchtigen

 

BAD BERLEBURG.  Ein Autofahrer aus Bad Berleburg stellte am Samstagmorgen (18.08.2012) um 09.45 Uhr seinen Ford Focus auf dem Parkplatz eines an der Sählingstraße gelegenen Baumarktes ordnungsgemäß zum Parken ab. Als er 20 Minuten später zu seinem Pkw zurück kehrte, musste er feststellen, dass in der Zwischenzeit ein bislang unbekannter Fahrzeugführer seinen Focus beschädigt und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte. An dem Ford entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise zu dem Unfallflüchtigen nimmt die Polizei unter 02751-909-0 entgegen.

Quelle : ots

Publiziert in SI Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige