Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Fenster aufgebrochen

Mittwoch, 31 Oktober 2018 14:05

Unbekannte brechen in zwei Einfamilienhäuser ein

BÜREN. Am späten Dienstagnachmittag ist in Büren in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen worden.

Beide Häuser, in die eingebrochen wurde, liegen an der Mittersiller Straße. Es ist davon auszugehen, dass es sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handelt. Die Täter hatten sich in der Zeit zwischen 17 Uhr und 20 Uhr gewaltsam Zutritt zu den Häusern verschafft. Dabei hatten sie sich jeweils vom rückwärtigen Bereich her den Objekten genähert und anschließend ein Fenster beziehungsweise eine Terrassentür aufgebrochen. Während die Kriminellen in einem Fall nach einer ersten Übersicht ohne Beute blieben, entwendeten sie im zweiten Haus ein Tablet und ein Handy der Marke Samsung sowie eine silberne Halskette.

Zeugen, die während des Tatzeitraums in der Mittersiller Straße verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, unter der Telefonnummer 05251/3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in PB Polizei

BAD AROLSEN. Zwei Laptops und Geld aus einer Kaffeekasse haben bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Rechtsanwalts- und Notarkanzlei erbeutet. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Der Einbruch wurde in der Nacht zu Pfingstmontag in der Rauchstraße verübt. Die Einbrecher öffneten an der Gebäuderückseite gewaltsam ein Fenster und stiegen auf diesem Wege in die Kanzlei ein. Sie durchsuchten die Büroräume, wo ihnen zwei Laptops in die Hände fielen. Diese und Bargeld aus der Kaffeekasse nahmen die Einbrecher mit. Angaben zur Schadenshöhe machte Polizeisprecher Volker König am Dienstag nicht.

Wer Angaben zu den Einbrechern oder zum Verbleib der Beute machen kann, der wird gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Arolsen zu melden. Die Rufnummer lautet 05691/9799-0. (ots/pfa)  


Erst im Januar hatte es in der Rauchstraße einen "Bruch" in eine Kanzlei gegeben:
Einbrecher erbeutet mehrere Laptops bei Rechtsanwalt (17.01.2017)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BERNDORF. Einbrecher sind während der sechstätigen Abwesenheit der Bewohner in ein Einfamilienhaus im Twistetaler Ortsteil Berndorf eingestiegen. Unter anderem erbeuteten die Täter einen Flachbildfernseher.

Die Bewohner eines Wohnhauses in der Ringstraße waren von Sonntag, 6. November, bis Freitagnachmittag, 17.45 Uhr, nicht zu Hause. Irgendwann in diesem Zeitraum kamen die unbekannten Einbrecher. Die Täter brachen ein Fenster an der Gebäuderückseite auf, stiegen in das Haus ein und durchsuchten es. An Beute fiel ihnen ein 40-Zoll-Flachbildfernseher der Marke Samsung samt HD-Zubehör sowie Bettwäsche in die Hände.

Der Gesamtschaden liegt in vierstelliger Höhe. Zum Abtransport müssen die Diebe ein Fahrzeug genutzt haben. Die Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Montag, 24 Oktober 2016 12:26

Einbrecher klauen Tresor mit Geschäftseinnahmen

FRANKENBERG. Einen Tresor, in dem Bargeld deponiert war, haben unbekannte Einbrecher in den gemeinsam von einer Metzgerei und einer Bäckerei genutzten Räumen in der Bottendorfer Straße erbeutet.

Die Täter schlugen in der Nacht zu Montag zu: Sie brachen ein Fenster und eine Verbindungstür auf und verschafften sich auf diesem Wege Zugang zu dem Verkaufsraum. Den Tresor, in dem sich Bargeld in nicht genannter Höhe befand, nahmen die Täter mit. "Zur Höhe der Beute macht die Polizei keine Angaben", sagte Polizeisprecher Volker König am Montag.

Seine Kollegen der Polizeistation Frankenberg haben die Ermittlungen aufgenommen und sind auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer Angaben machen kann, der wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06451/7203-0 auf der Wache zu melden. (ots/pfa) 

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige