Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Fahrzeugdach abgetrennt

KORBACH. Weil er einem Fuchs auf der Fahrbahn ausweichen wollte, hat ein 26-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Donnerstag die Kontrolle über seinen Opel Corsa verloren. Der Wagen kam von der Straße ab und prallte gegen eine Laterne. Feuerwehrleute trennten das Fahrzeugdach ab, um den Schwerverletzten möglichst schonend aus dem Auto zu befreien.

Der junge Korbacher bog gegen 0.40 Uhr von der Wildunger Landstraße in die Straße Am Fischerweg ein. In einer Rechtskurve noch vor Beginn des Wohngebietes lief laut Polizei ein Fuchs aus dem Waldecker Berg auf die Fahrbahn. Der Opelfahrer wich dem Tier aus und kam nach links von der Straße ab. Der Corsa fuhr mit der Front auf den Bürgersteig und stieß dort frontal gegen eine Straßenlaterne. Die Besatzung des zunächst alarmierten Rettungswagens forderte den Notarzt und die Korbacher Feuerwehr an.

Die gut 20 Feuerwehrleute unter Leitung von Bernd Ashauer sicherten das Auto und setzten in Absprache mit den Rettungskräften hydraulisches Rettungsgerät ein, um das Fahrzeugdach abzutrennen. Auf einem Spineboard wurde der Verletzte schließlich nach hinten aus dem Fahrzeug gehoben. Nach weiterer Versorgung im Rettungswagen lieferten die Helfer den jungen Mann ins Korbacher Krankenhaus ein.

An dem älteren Corsa entstand Totalschaden, die Laterne wurde beim Aufprall umgebogen. Eine Polizeibeamtin bezifferte den Restwert des Wagens mit 600 Euro. Die Zufahrt zu dem Wohngebiet am Waldecker Berg blieb wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis etwa 2.30 Uhr gesperrt.


Erst am Montagabend hatte offenbar ein Fuchs für einen Unfall mit einem Verletzten gesorgt:
Tier ausgewichen: Motorradfahrer schwer verletzt (10.6.14)

Korbacher Feuerwehrleute waren auch nach einem Verkehrsunfall am Dienstag im Einsatz:
Zusammenstoß fordert drei Verletzte: Rettungshubschrauber (10.6.14, mit Video/Fotos)

Link:
Feuerwehr Korbach

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige