Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Exhibitionist

Donnerstag, 01 September 2011 20:13

Auf Ederauenweg vor Radfahrerin entblößt

EDERTAL. Ein Exhibitionist hat sich mit heruntergelassenen Hosen einer Radfahrerin gezeigt. Dabei hantierte der Unbekannte an seinem Geschlechtsteil.

Der Schreck steckte einer Dame aus der Gemeinde Edertal noch in den Knochen, als sie am Donnerstagmittag die Polizei in Bad Wildungen anrief. "Kurz zuvor hatte sich ihr ein unbekannter Mann in ehrverletzender Art und Weise gezeigt", wie es Polizeisprecher Dirk Virnich formulierte.

Die Frau war gegen 13.20 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Ederauenweg unterwegs. Dabei überholte sie ein Radfahrer. Nachdem sich der Mann mehrfach nach ihr umgedreht hatte, verlor sie ihn kurzzeitig aus den Augen. In Höhe des ehemaligen Holzlagerplatzes zwischen Mehlen und Giflitz sah sie den Mann dann plötzlich wieder. Der Unbekannte stand mit heruntergelassenen Hosen direkt neben dem Radweg und hantierte an seinem entblößten Geschlechtsteil. Erschrocken setzte die Frau ihren Weg fort und verständigte die Polizei.

Auf ihrer Weiterfahrt traf die Geschädigte eine junge Frau in Höhe des Storchennestes. Sie hatte die Frau, die mit ihrem Hund unterwegs gewesen war, vor dem unbekannten Exhibitionisten gewarnt. Die junge Frau wird dringend gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Der Exhibitionist war etwa 35 bis 45 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und von dicker Gestalt. Er war bekleidet mit einem weißen T-Shirt, einer roten Baseballkappe und einer roten dreiviertellangen Hose. Der Täter trug eine Brille mit dunklem Horngestell. Zu seinem Fahrrad liegen keine Angaben vor. Hinweise zu dem Mann erbittet die Kriminalpolizei in Korbach, Telefon 05631/971-0.

Publiziert in Polizei
Seite 8 von 8

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige