Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Eichendell

BAD BERLEBURG. Vor den Augen einer Streifenwagenbesatzung hat ein 18-Jähriger einen Unfall gebaut. Der Fahranfänger blieb unverletzt, musste aber seinen Führerschein abgeben - er war alkoholisiert.

Kurz vor dem Unfall in der Nacht zu Sonntag gegen Mitternacht bemerkten Polizeibeamte der Wache Bad Berleburg die auffällige Fahrweise des Wagens in der Ortslage von Arfeld. Die Beamten wollten den jungen Mann am Steuer gerade zu einer Kontrolle anhalten, als der Geländewagen in der Straße Eichendell von der Fahrbahn abkam und in der Böschung gegen einen Baum prallte.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten Hinweise auf vorangegangenen Alkoholgenuss fest. Der Fahranfänger musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in SI Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige