Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Burbach

Freitag, 18 Mai 2018 13:58

Einbruch in Burbacher Firma

BURBACH. In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen drangen Unbekannte in das Gebäude einer Systembaufirma an der Carl-Benz-Straße ein.

Die Einbrecher hebelten eine Seitentür auf und gelangten so in die Firma. Dort brachen sie im Bürotrakt die Schränke auf und durchwühlten diese. Allein der angerichtete Sachschaden beläuft sich bereits auf rund 1000 Euro.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler sind insbesondere an Hinweisen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in der fraglichen Nacht im Industriegebiet interessiert.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0271/70990 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in SI Polizei
Mittwoch, 11 November 2015 05:14

Wildunfall: Hirsch tot - Fahrer schwer verletzt

BURBACH. Am Sonntagmorgen befuhr ein 38-jähriger Toyota-Fahrer aus Burbach die L 723 aus Richtung Gilsbach kommend in Fahrtrichtung Wilden. Plötzlich wechselte ein Hirsch über eine Wiese und prallte auf der Fahrbahn gegen die Fahrerseite des Toyotas. Durch die Aufprallwucht zersplitterten mehrere Fenster des PKW, zudem lösten mehrere Airbags aus. Der Hirsch wurde bei dem Unfall getötet. Der 38-Jährige zog sich bei dem Zusammenprall Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde der 38-Jährige  ins Krankenhaus transportiert. Außerdem entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Der Jagdausübungsberechtigte wurde verständigt und kümmerte sich um den Abtransport des toten Hirsches.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

 

 

Publiziert in SI Polizei
Sonntag, 17 Februar 2013 07:39

Mit Beiwagengespann gegen Warnschilder gekracht

BURBACH. Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist mit seinem Beiwagengespann verunglückt und verletzt worden. Grund für den Verkehrsunfall war offenbar ein Bremsfehler.

Der Mann befuhr am Samstag gegen 14.20 Uhr auf seinem Motorrad mit Beiwagen die B 54 aus Richtung Haiger kommend in Richtung Rennerod. Am Kreisverkehr "Lipper Höhe" bremste er vermutlich zu spät, fuhr geradeaus und kollidierte mit mehreren Warnschildern auf der dortigen Mittelinsel.

Der 55-Jährige kam mit seinem Gespann zu Fall und verletzte sich. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Gespann musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 5000 Euro.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in SI Polizei
Mittwoch, 16 Januar 2013 12:47

Leere Batterie: Anrollen endet vor Betonpfeiler

BURBACH. Bei dem kalten Wetter geben Auto-Batterien mal schnell den geist auf. Das Auto aber losrollen zu lassen, kann auch nach hinten losgehen, wie ein Fall aus Burbach zeigt.

Am Dienstagmittag versuchte ein 69-jähriger Mann, seinen PKW auf der stark abschüssigen Westerwaldstraße anrollen zu lassen. Dieser Versuch schlug allerdings fehl: Der Renault wurde auf dem Gefällstück immer schneller, fuhr zunächst ungebremst über eine Querstraße und dann in den Hinterhof eines Hauses hinein.

Hier prallte das Fahrzeug ungebremst auf mehrere Betonpfeiler der Grundstückseinfriedung und kam abrupt zum Stillstand. Bei dem Geschehen wurde der 69-Jährige leicht verletzt, sodass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Sein PKW musste mit einem Kranwagen geborgen werden. Gesamtschadensbilanz: rund 7000 Euro.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in SI Polizei
Samstag, 29 Dezember 2012 08:03

Alkohol und Drogen: Mehrere Verkehrsunfälle

SIEGEN-WITTGENSTEIN. Nach drei Verkehrsunfällen im Kreisgebiet haben die aufnehmenden Beamten zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen festgestellt, dass die Verursacher teilweise erheblich unter Einwirkung berauschender Mittel oder von Alkohol standen.

Zunächst verursachte am Freitag gegen 16.20 Uhr ein alkoholisierter 63-jähriger Mann aus Hessen beim Rangieren auf einem Tankstellengelände in Wilnsdorf mit seinem Jeep einen Zusammenstoß mit einem stehenden Auto. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 2500 Euro.

Etwa zwei Stunden später wurden die Beamten der Polizeiwache Wilnsdorf dann zu einer Verkehrsunfallflucht nach Burbach gerufen. Hier wurden durch einen Anwohner Fahrzeugtrümmer, Glassplitter und Holzklötze auf der Hellernstraße gemeldet. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass offensichtlich ein VW Golf die Hellernstraße in Richtung Freier-Grund-Straße befahren haben muss, dann nach rechts von der Fahrbahn abkam und in der angrenzenden Böschung mit Holz kollidierte. Der Unfallverursacher, der sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, wurde schließlich durch die Beamten ermittelt. Es handelt sich dabei um einen 26-jährigen Mann aus Burbach, der zum Unfallzeitpunkt unter Drogeneinfluss stand. Sachschaden hier: 1500 Euro.

Gegen Mitternacht verunfallte ein 23-jähriger Kreuztaler am Ferndorfer Sportplatz, als er deutlich alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit über eine Bordsteinkante hinweg in einen angrenzenden Vorgarten fuhr. Der Audi drehte sich völlig unkontrolliert um die eigene Achse, durchbrach den Gartenzaun und kam schließlich an einem Strommast zum Stillstand. Hierbei entstand ein Schaden von mehr als 15.000 Euro.

Gegen die Unfallverursacher wurden jeweils Strafverfahren eingeleitet. Sie mussten sich einer Blutprobe unterziehen und den Führerschein abgeben.

Publiziert in SI Polizei
Montag, 03 Dezember 2012 10:30

Zwei Autofahrerinnen prallen in Leitplanken

BAD BERLEBURG / BURBACH. Eine 27-jährige Autofahrerin aus Erndtebrück ist am Sonntagabend am Eisenbahnviadukt im Bereich der Uellendahlkurve von der Straße abgekommen. Die junge Frau prallte in die Leitplanke. Bei dem Unfall zog sich die Frau leichte Verletzungen zu, an ihrem Auto entstand Totalschaden. Angaben über die Schadenshöhe machte Polizeisprecher Georg Baum nicht. Als Unfallursache nannte er nicht angepasste Geschwindigkeit auf der regennassen Sauerlandstraße.

Weiterer Glätteunfall in Burbach
Auch eine 23-jährige Autofahrerin aus dem Westerwaldkreis ging am Sonntagabend ungewollt auf Tuchfühlung mit der Leitplanke. Die Fahrerin kam in Burbach aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten B 54 von der Fahrbahn ab. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

In Anbetracht der winterlichen Verkehrsverhältnisse mahnt die Polizei erneut zu entsprechend vorsichtiger und den aktuellen Witterungsverhältnissen angepasster Fahrweise.

Publiziert in SI Polizei

NIEDERDRESSELNDORF. In der Zeit von Donnerstagabend 18 Uhr bis Freitagmorgen 8:10 Uhr wurde die Spakassenfiliale in Niederdresselndorf durch bislang unbekannte Einbrecher heimgesucht.

Wie die Polizei erklärte, hebelten die Einbrecher im Inneren der Sparkasse sämtliche Schließfächer auf. Was im einzelnen aus den Schließfächern entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. Weiterhin beschmierten die Täter von außen eine Fensterfront mit Farbe, um sich einen Sichtschutz zu ermöglichen. Der angerichtete Sachschaden kann zur Zeit nocht nicht beziffert werden.

Hinweise zu dieser Tat nimmt die Polizei in Siegen unter der Telefonnummer 0271/7099-0 entgegen.

Publiziert in SI Polizei
Dienstag, 25 September 2012 14:25

Pkw prallt gegen Baum und überschlägt sich

HOLZHAUSEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 730 wurde am Dienstagmorgen gegen 9.10 Uhr eine 43-jährige Burbacherin verletzt.

Laut Polizeiangaben befuhr die 43-Jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug die Landstraße von Holzhausen kommend in Richtung Wasserscheide. Beim Durchfahren einer lang gezogenen Rechtkurve geriet ihr BMW nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Nach dem Aufprall überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen.

Die leichtverletzte Burbacherin konnte sich selbstständing aus dem Fahrzeug befreien. Der Sachschaden beträgt circa 4.500,- Euro.

Publiziert in SI Polizei
Freitag, 31 August 2012 08:47

51-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

BURBACH. Gestern gegen 05:45 Uhr, befuhr eine 56-jährige Pkw-Fahrerin die Freier-Grund-Straße im Ortsteil Wahlbach. Als sie nach links in die Hellertalstraße einbiegen wollte, unterschätzte sie den Abstand eines ihr entgegenkommenden 51-jährigen Kradfahrers. Der 51-Jährige rutschte trotz Notbremsung gegen den abbiegenden Pkw. Durch den Sturz löste sich ein Transportbehälter vom Kraftrad und flog auf die Motorhaube eines weiteren Pkw. Der Kradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 4800,- Euro.

Quelle: ots

 
Publiziert in SI Polizei
Freitag, 27 Juli 2012 11:29

Teures E-Bike aus Garage entwendet

WAHLBACH. Unbekannte entwendeten am Donnerstagnachmittag in der Zeit zwischen 13.00 - 17.30 Uhr in Burbach-Wahlbach in der Austraße ein hochwertiges E-Mountainbike aus einer offen stehenden Garage. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz-grünes Bulls Copperhead Green Mover 26er im Wert von fast 3.000 Euro.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen. Die Polizei rät außerdem, Garagentore nicht unverschlossen zu lassen. In Garagen befindliche werthaltige Gegenstände - wie teure Fahrräder, Werkzeug- oder Arbeitmaschinen - sollten außerdem ggf. durch besondere Sicherungen gegen unbefugte Wegnahme gesichert werden.

Publiziert in SI Polizei
Seite 1 von 4

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige