Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bronze

WARBURG. Dieben ist offenbar nichts mehr heilig: Eine 1500 Euro teure Heiligenfigur haben Unbekannte von einem Grab auf dem Stiepenwegfriedhof gestohlen. Um an ihre Beute zu gelangen, sägten die Täter die Figur von ihrem Sockel ab.

Die Mutter Gottes aus Edelmetall war als Grabschmuck genutzt. Bei der Heiligenfigur handelt es sich laut Polizei um eine Spezialanfertigung aus Bronze. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntag, 31. Mai, und Montag, 6. Juni. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro, hinzu kommt der nicht zu beziffernde ideelle Wert der Figur.

Hinweise im Zusammenhang mit dem Diebstahl nimmt die Polizei in Warburg unter der Rufnummer 06541/78800 entgegen.


In Korbach wurden kürzlich Blumen entwendet:
Korbacher Friedhof: Blumen von Grab gestohlen (08.06.2015)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HX Polizei
Dienstag, 18 März 2014 19:11

Diebesgut: Vasen und Kreuze aus Bronze gefunden

SCHÖNSTADT. Nach dem Fund mehrerer Kreuze und Vasen aus Bronze an der Kreisstraße 5 sucht die Polizei nach den rechtmäßigen Eigentümern. Die Ermittler vermuten, dass die sakralen Gegenstände gestohlen und dann versteckt wurden.

Ein Spaziergänger entdeckte die Gegenstände am Montagnachmittag zwischen Sträuchern am Ortseingang von Schönstadt neben der Kreisstraße 5. Die Polizei hofft nun darauf, dass Passanten verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der genannten Stelle aufgefallen sind und sie Angaben zu ihnen machen können.

Die Polizei versucht ferner, die Herkunft der aufgefundenen Vasen und Kreuze zu klären. Wer die Ermittlungen der Polizei unterstützen kann, meldet sich unter der Rufnummer 06421/4060 bei der Polizeistation Marburg.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in MR Polizei
Freitag, 16 September 2011 06:31

Metalldiebe am Werk: Bronzeglocke weg

MARBURG. Eine etwa 50 Zentimeter hohe und 42 Kilogramm schwere Bronzeglocke stahlen Unbekannte aus einem Hinterhof in der Habichtstalgasse. Die Glocke mit einem Durchmesser hat einen Wert von 200 Euro. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Montag, 18 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls.

Hinweise bitte an die Polizei in Marburg, Tel. 06421-4060. (js/as)

Publiziert in MR Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige