Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Besser Straße

BAUNATAL. Aus Unachtsamkeit ist eine 18-Jährige mit ihrem Motorroller frontal in einen geparkten VW Golf gekracht. Dabei wurde die junge Frau glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Roller entstand Totalschaden, der Schaden am Auto beläuft sich auf 8000 Euro.

Die 18-Jährige aus dem Schwalm-Eder-Kreis war am späten Dienstagabend gegen 22.20 Uhr mit ihrem Roller auf der Besser Straße in Großenritte ortsauswärts in Richtung Edermünde/L 3218 unterwegs. In Höhe der Hausnummer 16 prallte sie frontal in das Heck des dort ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten VW Golf. Der Polizei gegenüber gab die Rollerfahrerin an, das geparkte Auto aus Unachtsamkeit übersehen zu haben.

Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die Leichtverletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

GUDENSBERG. Ein gestohlen geglaubter und mit Hähnchenfilet beladener Sattelauflieger im Gesamtwert von 100.000 Euro ist wieder da: Es lagen lediglich Missverständnisse zwischen Schlachterei und Spedition vor, den befürchteten Diebstahl gab es gar nicht.

Die Polizei hatte am Sonntag nach einer entsprechenden Anzeige einen Fahndungsaufruf veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt war man davon ausgegangen, dass der voll beladene Sattelauflieger irgendwann in der Zeit zwischen Freitagabend, 23 Uhr, und Samstagabend, 21 Uhr, gestohlen worden war. In ihrer Meldung beschrieb die Polizei den gestohlen geglaubten Auflieger und die Aufschrift, veröffentlichte das Kennzeichen und bat etwaige Zeugen, sich zu melden.

Im Laufe des Tages dann stellte sich jedoch heraus, dass der Kühl-Sattelauflieger berechtigterweise von der beauftragten Spedition vom Gelände an der Besser Straße in Gudensberg abgeholt worden war. "Eine strafbare Handlung liegt nicht vor", sagte ein Polizeisprecher. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HR Polizei
Dienstag, 30 Dezember 2014 14:41

Vier Verletzte und 20.000 Euro Schaden bei Unfall

GROSSENRITTE. Vier Personen sind am Montagabend bei einem Verkehrsunfall im Baunataler Stadtteil Großenritte verletzt worden. Der Gesamtschaden summiert sich auf etwa 20.000 Euro. Als ein 36-jähriger Fahrer beim Überqueren einer Straße den Wagen eines 27-Jährigen übersah, stießen die beiden Fahrzeuge zusammen.

Gegen 18.20 Uhr befuhr der 36 Jahre alte Familienvater mit seinem Wagen die Besser Straße in Richtung Elgershäuser Straße. Beim Überqueren der Niedensteiner Straße übersah er einen 27-Jährigen, der auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Niedenstein unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurde der Wagen des 36-Jährigen herumgeschleudert und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne.

Der 36-jährige Familienvater, seine 34-jährige Ehefrau und ihr fünf Monate altes Kind verletzten sich dabei. Auch der 27 Jahre alte Unfallgegner wurde verletzt. Alle beteiligten wurden mit Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser gebracht.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige