Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bauer

DREISLAR/BERGE. Wahrscheinlich aus Vergesslichkeit hatte gestern ein Landwirt eine gespannte Leine nicht wieder aufgerollt. Der 48-jährige Mann sperrte gegen 18.15 Uhr die Gemeindestraße zwischen Berge und Dreislar, um eine Viehherde über die Fahrbahn zu treiben.

Zur selben Zeit befuhr eine 50-jährige Frau aus Medebach mit ihrem Mokick den Streckenabschnitt von Dreislar in Richtung Berge. Da der Herdentrieb bereits vollzogen worden war, befanden sich keine Tiere mehr auf der Straße.

Die Medebacherin übersah das Seil und stürzte von ihrem Zweirad. Die 50-jährige Bikerin wurde dabei leicht verletzt.

Anzeige:


 

Publiziert in HSK Polizei
Dienstag, 16 September 2014 20:18

Betrunkener Bauer flüchtet in Wild-West-Manier

MARBURG. Ein stark alkoholisierter Landwirt hat am helllichten Tag versucht, mit seinem Trecker vor einer Polizeikontrolle davonzufahren. Selbst nachdem zwei Polizisten auf den Schlepper aufgesprungen waren, stoppte der Bauer noch nicht gleich. Und bei seiner späteren Festnahme wehrte sich der Mann nach Kräften…

Vergeblich versuchte der alkoholisierte Traktorfahrer am Dienstagmittag, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der Fahrer sowie die beiden eingesetzten Beamten erlitten bei dem Vorfall leichte Verletzungen.

Weder Blaulicht, Martinshorn, noch ein Ausbremsmanöver beindruckten den 58-jährigen Landwirt gegen 12.40 Uhr in der Cyriaxstraße. Der stark alkoholisierte Mann fuhr einfach weiter in ein Feld und blieb dort kurz stehen. Dann gab der Fahrer wieder Gas, nun allerdings in Begleitung der beiden Beamten auf dem Traktor. Nach mehreren Runden auf dem Feld war die Flucht dann aber beendet. Der 58-Jährige leistete bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand. Dabei erlitten er und die beiden Polizeibeamten leichte Verletzungen.

Ein Richter ordnete eine Blutentnahme an. Der Mann ist nicht einmal im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er befand sich noch am Dienstagnachmittag zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, außerdem muss sich der Bauer wegen Fahrens ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss verantworten.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in MR Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige