Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Baucontainer

MÜNDEN. Zu spät gekommen sind unbekannte Diebe an der Baustelle am Hochbehälter: Dort brachen sie drei Baucontainer auf, der wegen der beendeten Arbeiten bereits leer waren. Dennoch ist die Polizei auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Die Unbekannte kamen in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen zur Baustelle am Hochbehälter. Drei der dort aufgestellten Baucontainer und einen Stromverteilerkasten brachen sie auf. Zuvor war die Umzäunung, vermutlich mit einem Bolzenschneider oder ähnlichem Werkzeug, gewaltsam geöffnet worden.

Nichts mehr zu holen
"Sicherlich zur großen Enttäuschung der Einbrecher war dort allerdings nichts mehr zu holen", sagte Polizeisprecher Dirk Virnich. Der Baubetrieb an dem Hochbehälter ist weitgehend abgeschlossen. Werkzeuge und Maschinen waren bereits abgezogen worden. Die Diebe fanden nur noch leere Container und machten sich daher erfolglos und ohne Beute wieder aus dem Staub.

Hinweise auf die Täter erbittet die Polizeistation Frankenberg, Telefon 06451/7203-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Montag, 06 Mai 2013 15:41

Baumaschinen für 12.500 Euro gestohlen

REMSFELD. Baumaschinen im Gesamtwert von 12.500 Euro haben unbekannte Täter am Wochenende aus einem Baucontainer entwendet.

Die Täter begaben sich auf das Baustellengelände des zukünftigen Autohofes und brachen dort einen Baucontainer auf. Aus dem Container entwendeten sie eine Rüttelplatte, einen Stampfer, eine Pumpe sowie ein Stromaggregat. Der angerichtete Sachschaden an der Verriegelung des Containers beträgt 50 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder zum Verbleib der Beute machen können. Hinweise nimmt die Polizeistation in Homberg unter der Telefonnummer 05681/7740 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HR Polizei
Montag, 07 Januar 2013 13:02

Einbrecher scheitert gleich zweimal

BAD WILDUNGEN. Gleich zweimal ist ein Einbrecher am frühen Sonntagmorgen gescheitert: Seine Versuche, in ein Elektrogeschäft und einen Baucontainer einzubrechen, scheiterten.

Die Polizei vermutet, dass in beiden Fällen ein und derselbe Täter aktiv war. Um 2.20 Uhr schlug der Unbekannte eine Schaufensterscheibe eines Elektrogeschäftes in der Brunnenstraße ein und wollte in das Geschäft einsteigen. Als sich dann aber Zeugen näherten, brach er sein Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Brunnenallee. Nur kurze Zeit später versuchte der Unbekannte, die Tür eines Baucontainers am Eselspfad Ecke Stresemannstraße aufzuhebeln. Auch hier scheiterte er, vermutlich wurde er gestört.

Der Unbekannte ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und etwa 20 Jahre alt. Er hatte kurze Haare und war mit einer dunklen Jacke, hellen Jeans und schwarzen Schuhen mit weißer Sohle bekleidet. Er hatte eine helle Umhängetasche bei sich. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Angaben zu dem Unbekannten machen kann, meldet sich bei der Polizeistation in Bad Wildungen, Telefon 05621/7090-0.

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 14 November 2012 12:12

Maschinen für 6500 Euro geklaut

MARBURG. Maschinen im Wert von etwa 6500 Euro haben Unbekannte aus einem Baucontainer auf dem Verbindungsweg zwischen den Lahnbergen und Bauerbach erbeutet. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Zu dem Diebstahl war es bereits zwischen Mittwoch, 7. November, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 8. November, gekommen, wie Polizeisprecher Martin Ahlich am Mittwoch berichtete. Die Diebe verschafften sich in der Verlängerung der Straße Am Forsthaus gewaltsam den Zutritt ins Innere und stahlen einen Vibrationsstampfer Wacker BS 62 Y, einen Vibrationsstampfer Wacker BS 30, zwei Winkelschleifer der Marke Bosch, einen Elektrohammer Bosch GSH 11, ein Nivelliergerät Topcon AT-G4 sowie eine Motorflex Stihl TS 760. Zudem ließen die Unbekannten auch noch einige Kanister mit Dieselkraftstoff mitgehen.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge sowie zum Verbleib der Beute erbittet die Polizei in Marburg, die unter der Telefonnummer 06421/4060 zu erreichen ist.

Publiziert in MR Polizei

SCHWABENDORF. Ein Baucontainer in der Feldgemarkung "Auf den Portionen" lockte zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 7 Uhr, Diebe an. Die Unbekannten stahlen nach dem gewaltsamen Eindringen einen Kompressor zur Stromerzeugung, einen Bolzenschneider, eine Kabeltrommel, eine Betonrüttelplatte der Marke Wacker sowie diverse andere Werkzeuge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4.100 Euro.

Die Ermittler hoffen, dass Zeugen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Feld wahrgenommen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428-93050. (js/as)

Publiziert in MR Polizei
Seite 2 von 2

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige