Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Audi A4

KORBACH. Hoher Sachschaden an einem Audi A4 und einem Ford Mustang, sowie zwei verletzte Personen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der Frankenberger Landstraße zwischen Korbach und dem Abzweig zur Bundesstraße 252. Es kam infolge des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen.

Nach Zeugenaussagen befuhr gegen 17.25 Uhr ein 23-jähriger Mann aus Korbach die Umgehungsstraße und bog mit seinem schwarzen Mustang in die Frankenberger Landstraße Richtung Korbach ein. Etwa 200 Meter hinter dem Abzweig kam von rechts aus einem Feldweg ein 66-jähriger Korbacher mit seinem silbergrauen Audi A4 heraus, übersah den Ford Mustang auf der Frankenberger Landstraße und krachte in die Frontpartie des Ford. Dabei wurde der Mustangfahrer leichtverletzt, die Beifahrerin in dem A4 erlitt ebenfalls Verletzungen, so dass ein Transport in das örtliche Krankenhaus angeordnet wurde. Der 66-jährige Fahrer des Audi kam mit dem Schrecken davon.

Mitarbeiter der Straßenmeisterei reinigten die Fahrbahn von Trümmerteilen und auslaufenden Betriebsstoffen, während die Beamten der Korbacher Polizeibehörde den Unfall protokollierten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 30.000 Euro geschätzt.

Unfallstandort Google Maps

Publiziert in Polizei
Freitag, 24 Februar 2017 13:08

Mit Audi A4 frontal gegen Baum geprallt

LICHTENAU. Von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt ist am Donnerstag ein 20-jähriger Mann. Der Verletzte musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden.

Der Mann fuhr am Donnerstag gegen 23.15 Uhr auf der Landstraße 754 von Husen in Richtung Atteln. Kurz vor dem Ortseingang Atteln verlor der Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Audi A4. Er kam nach links von der Straße ab und driftete durch einen Graben und über einen Radweg. Der Wagen prallte frontal gegen einen Baum und kam schließlich auf der Straße zum Stehen.

Der verletzte Mann wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Sein Auto wurde mit Totalschaden abgeschleppt.

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in PB Polizei

KASSEL. Ein Audi A4 ist mitten in der Nacht von einem Unbekannten im Kasseler Stadtteil Philippinenhof angezündet worden. Dabei entstand an dem Wagen ein Totalschaden. Nun suchen die Brandermittler der Kasseler Kripo Zeugen, die Hinweise zum Brandstifter geben können.

In der Nacht zu Donnerstag meldete sich gegen 1.30 Uhr eine Anwohnerin an der Weidestraße bei der Kasseler Polizei und meldete den Fahrzeugbrand. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, stand der Audi A4 einer 46-Jährigen in Flammen. Das Auto war am Straßenrand vor Hausnummer 33 - 35 geparkt. Während die Feuerwehr den Brand löschte, fahndete die Polizei im Umfeld nach möglichen Tatverdächtigen - bei den Ermittlungen am Brandort ergaben sich Anzeichen dafür, dass das Feuer offenbar vorsätzlich gelegt worden war. Der Brand soll zwischen 1 und 1.30 Uhr ausgebrochen sein.

Da die Fahndungsmaßnahmen bislang ohne Erfolg verliefen, werden Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, aufgerufen, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

SANDERSHAUSEN. Unbekannte haben einen silbernen Audi A4 im Wert von etwa 10.000 Euro geklaut. Nun ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Der Kombi stand  im Wendehammer der Waldstraße in Niestetaler Stadtteil Sandershausen vor der Haustür des Besitzers. Als der 29-Jährige am Mittwochmorgen um 7 Uhr aus dem Haus kam und zur Arbeit fahren wollte, bemerkte er, dass sein silberner Audi A4 weg war.

Nachbarn hatten das Fahrzeug noch in der Nacht gegen 0.30 Uhr in dem Wendehammer stehen sehen. Der Audi ist nach Angaben des 29-Jährigen Baujahr 2006 und trägt das Kennzeichen KS-FI 444. Das Fahrzeug hat auffällige schwarze Alufelgen und die hinteren Scheiben sind mit Folie getönt.

Hinweise nimmt die Polizei in Kassel unter der Telefonnummer 0561/9100 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei
Seite 2 von 2

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige