Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Am Klosterbrunnen

OBER-WERBE. Bei einem Brems- und Ausweichmanöver hat ein Motorradfahrer am Sonntagabend die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist zu Fall gekommen. Dabei zog er sich eine Schulterverletzung zu und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Bad Arolsen befuhr am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr die Kreisstraße 20 von Ober-Werbe in Richtung Nieder-Werbe. Kurz hinter dem Ortsausgang bemerkte der Fahranfänger laut Polizei, dass er sich verfahren hatte. Mit seinem älteren Audi 80 wollte der junge Mann in der Nähe eines Reiterhofes wenden und fuhr dazu rückwärts in einen Feldweg. In diesem Moment kam aus Richtung Nieder-Werbe ein 56 Jahre alter und ebenfalls in Bad Arolsen wohnender Motorradfahrer, der wegen einer Kurve das Auto erst spät wahrnahm.

Beim Abbremsen und Ausweichen verlor der Motorradfahrer die Herrschaft über seine 350er Yamaha. Der Mann stürzte, wurde verletzt und rutschte in den Graben. Zu einer Kollision mit dem Auto kam es nicht. Notarzt- und Rettungswagen rückten aus, versorgten den Verletzten an der Unfallstelle und lieferten ihn ins Krankenhaus nach Bad Arolsen ein. An Motorrad und Bekleidung des Mannes entstand ein Gesamtschaden von 600 Euro.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige