Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Am Hospital

FRITZLAR. Eine 47-jährige Kassiererin hat vor einem Discounter in der Straße Am Hospital einen Zigarettendieb festgenommen. Der Mann hatte zuvor insgesamt 92 Packungen Zigaretten eingesteckt, war dabei aber beobachtet worden.

Der später Festgenommene hatte am Mittwoch gegen 12.10 Uhr verdeckt hinter einem Mittäter gestanden. Der Mittäter entnahm Zigarettenpackungen aus der Ablage und reichte diese an den Komplizen weiter. Dieser steckte die Packungen in die Hosenbeine seiner Hose. Nachdem die Hose prall mit insgesamt 92 Packungen Zigaretten im Wert von fast 600 Euro gefüllt war, ging er an der Kasse an den wartenden Kunden vorbei und verließ das Geschäft.

Die aufmerksame Kassiererin lief hinterher und nahm den 32-jährigen Zigarettendieb aus Georgien vor dem Geschäft fest. Der Mittäter war zwischenzeitlich geflüchtet. Eine Beschreibung des geflüchteten Mittäters liegt nicht vor. Die verständigte Polizei händigte das Diebesgut vor Ort aus und nahm den Dieb zur Dienststelle mit. Da die Personalien und die Wohnanschrift des Georgiers feststanden, wurde der 32-Jährige nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wurde aber ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise auf den Mittäter erbittet die Polizeistation Fritzlar unter der Rufnummer 05622/99660. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HR Polizei
Montag, 17 Oktober 2016 12:02

Fritzlar: Zaun aufgehebelt, Leergut gestohlen

FRITZLAR. Wie "abgebrannt" muss man sein, wenn man für eine Beute von rund 40 Euro einen Einbruchdiebstahl begeht? Diesen Wert nämlich hat das Leergut, das unbekannte Täter vom Lagerplatz eines Getränkemarktes entwendeten.

Tatzeitraum ist das vergangenen Wochenende, genauer gesagt die Spanne zwischen Samstagabend, 20.15 Uhr, und Montagmorgen, 7.40 Uhr. Um auf den Außenlagerplatz eines Getränkemarktes in der Straße Am Hospital zu gelangen, hebelten die Täter die Umzäunung auf. Sie entwendeten insgesamt 13 Kisten Leergut, samt Flaschen, im Wert von 40 Euro. An der Umzäunung entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Polizeistation in Fritzlar unter der Telefonnummer 05622/99660. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HR Polizei
Donnerstag, 04 Dezember 2014 16:28

Einbruch in Gaststätte - 1200 Euro Schaden

FRITZLAR. In der Nacht zu Donnerstag sind bislang unbekannte Täter in die Gaststätte Am Hospital in Fritzlar eingebrochen. Dabei erbeuteten sie eine Kellner-Geldbörse mit Bargeld. Laut Polizei liegt die Tatzeit zwischen 1 Uhr nachts und 9.30 Uhr am Morgen.

Nach Angaben der Beamten brachen die Täter an der Gaststättenrückseite ein Fenster auf und gelangten so in den Gastraum. Dort durchsuchten sie die Theke und fanden die Geldbörse. Allein der angerichtete Sachschaden beträgt 1200 Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation in Fritzlar entgegen, Telefon 05622/99660.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HR Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige