Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Airbag

Mittwoch, 19 Juni 2013 12:15

Airbags aus drei Autos ausgebaut und geklaut

BRILON-WALD. Aus drei Fahrzeugen auf dem Gelände eines Autohauses haben Unbekannte die Airbags ausgebaut und gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

Laut Polizeibericht von Mittwoch schlugen die unbekannten Täter in der Nacht zu Dienstag zu. Abgesehen hatten es die Diebe auf drei Fahrzeuge, die auf dem Gelände eines Citroen-Autohauses an der Korbacher Straße standen. Sie schlugen jeweils eine Seitenscheibe der Fahrzeuge ein und öffneten die Motorhaube. Dann bauten sie die Airbags aus und verschwanden damit unerkannt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 3500 Euro.

Um welche Fabrikate es sich handelt, teilte die Polizei nicht mit. Mögliche Zeugen werden gebeten, Hinweise auf mögliche Tatverdächtige oder zu anderen verdächtigen Wahrnehmungen bei der Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961/90200 zu melden.


Einen gleichgelagerten Fall gab es im Mai in Brilon:
Airbags ausgebaut und gestohlen (06.05.2013)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HSK Polizei
Montag, 06 Mai 2013 15:35

Airbags ausgebaut und gestohlen

BRILON. Aus zwei Autos der Marke BMW haben unbekannte Täter die Airbags ausgebaut und gestohlen. Die Diebe benötigten für ihre Tat weniger als eine halbe Stunde.

Die beiden betroffenen Fahrzeuge standen am Sonntagabend auf dem Gelände eines Autohandels in der Möhnestraße in Brilon. Ein Mitarbeiter der Firma ging gegen 19 Uhr an dem Gelände vorbei. Zu diesem Zeitpunkt waren die Fahrzeuge noch unbeschädigt. Als er gegen 19.30 Uhr erneut dort vorbeikam, bemerkte er, dass an zwei Autos des Herstellers BMW die Fahrerscheibe eingeschlagen worden war.

Beim näherem Hinsehen stellte der Mitarbeiter zudem fest, dass aus beiden Fahrzeugen die Airbags ausgebaut worden waren. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige liegen derzeit nicht vor. Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen für die Tat. Sie werden gebeten, sich an die Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961/90200 zu wenden.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HSK Polizei
Montag, 04 Februar 2013 12:09

Zusammenstoß: Vier Autoinsassen verletzt

MARBURG. Die durch einen Zusammenstoß ausgelösten Airbags auf der Fahrer- und Beifahrerseite in beiden beteiligten Autos verhinderten schlimmere Verletzungen der Insassen.

Der Unfall zwischen dem grauen C-Klasse-Daimler und dem schwarzen Audi A3 war am Samstag gegen 19.10 Uhr in der Afföllerstraße in Höhe der Messe passiert, wie Polizeisprecher Martin Ahlich am Montag berichtete. Der Daimler war ausgangs einer leichten Rechtskurve aus noch nicht feststehenden Gründen von seiner Fahrspur abgekommen und mit dem entgegenkommenden Audi zusammengestoßen.

Der 20-jährige Daimlerfahrer und seine 18-jährige Beifahrerin erlitten ebenso glücklicherweise nur leichte Verletzungen wie der 39-jährige Audifahrer und dessen 28-jährige Mitfahrerin. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von insgesamt rund 15.000 Euro.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in MR Polizei
Seite 3 von 3

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige