Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Abzapfen

Freitag, 07 Dezember 2018 12:07

Hoher Dieselpreis: 350 Liter abgezapft

BAD AROLSEN. Die derzeit hohen Dieselpreise an den Zapfsäulen haben auch Auswirkungen auf die Arbeit der Polizei. So hat ein bislang unbekannter Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Diesel aus einem Lkw entwendet. Nach Angaben von Polizeisprecher Dirk Richter stellte der Fahrer seinen Sattelzug am Mittwoch gegen 19.20 Uhr auf dem Parkplatz Helser Tannen an der Bundesstraße 252 ab und legte sich schlafen. 

Am Donnerstagmorgen stellte er fest, dass aus dem Dieseltank ca. 350 Liter Kraftstoff fehlten. Der Täter hatte in der Nacht den Tankdeckel des Sattelzuges geöffnet und Diesel daraus abgezapft.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen. Die Rufnummer lautet: 05691/97990. (ots/r)

Anzeige:




Publiziert in Polizei
Donnerstag, 19 November 2015 09:08

Abgezapft: Dieseldiebe legen LKW lahm

DIEMELSTADT. Während ein niederländischer LKW-Fahrer am Dienstag seine vorgeschriebene Nachtruhe auf dem SVG-Rastplatz in Diemelstadt-Rhoden verbrachte, haben Dieseldiebe im laufe der Nacht die Tankverschlüsse seiner weißen DAF-Zugmaschine geöffnet und mehr als 800 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt. Am Mittwochmorgen stellte der Hölländer bei der geplanten Weiterfahrt fest, dass die Tankuhr noch 5 Liter Diesel anzeigte, obwohl er am Abend zuvor an der gegenüberliegenden Tankstelle die Dieselbehälter gefüllt hatte. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799-0. 

Anzeige:

 

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige