Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Abfüllschlauch

Dienstag, 28 August 2012 10:15

Kraftstoffdiebe klauen 850 Liter Diesel

RHODEN/BAD WILDUNGEN. Kraftstoffdiebe haben in Rhoden und Bad Wildungen aus zwei Lastwagen insgesamt rund 850 Liter Diesel gestohlen. In beiden Fällen waren die Tankverschlüsse aufgebrochen worden.

Zunächst machten sich Unbekannte am Samstagmorgen gegen 5 Uhr an einem geparkten Sattelzug auf dem Firmengelände einer Spedition in Diemelstadt zu schaffen. Sie hebelten beide Tankverschlüsse auf und zapften Diesel in Kanister ab. Sie erbeuteten etwa 700 Liter. Als um 5 Uhr ein Mitarbeiter das Firmengelände betrat, flüchteten die Diebe mit einem hellen Kleinwagen. Zurück blieben mehrere leere Kanister und ein Abfüllschlauch. Die Bad Arolser Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 05691/9799-0 melden mögen.

In der Nacht zu Sonntag schließlich kam es auch in Bad Wildungen zu einem weiteren Dieseldiebstahl. Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus Bad Wildungen hatte seinen Scania Sattelzug mit Hersfelder Kennzeichen (HEF) am Samstagabend um 22.15 Uhr in der Industriestraße abgestellt. Als er am Sonntagmorgen um 11 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, fand er den Tank aufgebrochen vor. Laut Polizei waren rund 100 bis 150 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt worden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Die Polizei ist auch in diesem Fall auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Polizeistation in Bad Wildungen, Telefon 05621/7090-0.

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige