Zwillingsreifen fängt während Fahrt Feuer

Mittwoch, 29 Mai 2013 21:43 geschrieben von Jörg Schade/HNA

WELLEN/BERGHEIM. Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr der rechte hintere Zwillingsreifen eines Lastwagens auf der Landesstraße zwischen Wellen und Bergheim in Brand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Personen wurden nicht verletzt.

Der Fahrer des zu einer Straßen- und Tiefbaufirma aus dem Landkreis gehörenden Kippers hatte das Feuer auf der Fahrt Richtung Bergheim entdeckt und sofort gestoppt. Zur Brandstelle rückten kurz nach der Alarmierung insgesamt 40 Einsatzkräfte der Wehren aus Bergheim-Giflitz, Wellen, Anraff, Wega und Hemfurth-Edersee aus, die aber nicht alle eingreifen mussten. Zunächst hatte es geheißen, der gesamte Lastwagen würde in Flammen stehen. Das Feuer wurde mit Wasser aus einem Tanklöschfahrzeug gelöscht.

Die Wildunger Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache. Der Lastwagen, der auf einem Anhänger einen kleinen Bagger transportierte, wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Die Landesstraße blieb während des Einsatzes für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde über Anraff umgeleitet. Quelle: HNA

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige