80 Kilometer lange Ölspur durchs Sauerland

Sonntag, 18 September 2011 21:54 geschrieben von

BRILON/OLSBERG/WINTERBERG. Eine rund 80 Kilometer lange Ölspur vom Flughafen Paderborn über Brilon, Olsberg und Winterberg bis nach Altastenberg hat ein Reisebus am Sonntagnachmittag hinterlassen - und damit einen Großeinsatz der Feuerwehren ausgelöst.

Ein technischer Defekt am Motor war die Ursache für das Austreten von Motoröl, wie der Olsberger Feuerwehrsprecher Edgar Schmidt am Sonntagabend berichtete. Der ausgetretene Schmierstoff sorgte für einen Großeinsatz vieler Feuerwehren entlang der Wegstrecke des Busses.

Im Gegensatz zum Kreis Soest, wo die Ölspur noch nicht so groß war, dass die Feuerwehr eingreifen musste, war im Sauerland der Einsatz zahlreicher Feuerwehrleute notwendig. Nahezu alle Einheiten der Feuerwehren auf der Route von Brilon über Olsberg, Niedersfeld, Winterberg bis Altastenberg waren ab etwa 13.30 Uhr im Einsatz und streuten mit Dutzenden Säcken Bindemittel die rutschige Dieselspur ab.

Auf der B 7 und der B 480 kam es während der Arbeit der Brandschützer an vielen Stellen zu Verkehrsbehinderungen. Der Verursacher - ein Reisebus, der Fluggäste vom Flughafen Paderborn abgeholt hatte - konnte ermittelt werden. "Auf den Veranstalter wird wohl eine satte Rechnung zukommen", sagte der Sprecher am Abend.

Letzte Änderung am Sonntag, 18 September 2011 22:14

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige