Diese Seite drucken

Der Klassiker: Unkraut abgeflämmt, Hecke abgebrannt

Sonntag, 05 Juni 2022 09:08 geschrieben von
Am 3. Juni 2022 rückte die Polizei, die Korbacher Wehr und eine RTW-Besatzung in den Langemarckweg aus. Am 3. Juni 2022 rückte die Polizei, die Korbacher Wehr und eine RTW-Besatzung in den Langemarckweg aus. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Das Abflämmen von Unkraut auf einem Grundstück im Langemarckweg hat am Freitag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Nach Angaben der Polizei entstand Sachschaden, Menschen wurden nicht verletzt.

Gegen 13.30 Uhr rückte die Korbacher Kernstadtwehr mit 23 Einsatzkräften in den Langemarckweg aus. Beim Eintreffen stand eine Hecke auf mehreren Metern Länge in Vollbrand. Einsatzleiter Carsten Vahland ließ umgehend Trupps mit Atemschutz ausrüsten. Mit zwei C-Rohren konnte das Feuer schnell eingedämmt werden. Keine Sekunde zu früh, wie die sichtbaren Schäden an den beiden Fassaden der angrenzenden Häuser zeigen. Eine Haustür wurde in Mitleidenschaft gezogen, an einem anderen Haus hatte die Hitzeentwicklung an Fenstern und Rollläden deutliche Spuren hinterlassen. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz beendet. Zur Brandabsicherung war eine RTW-Besatzung vor Ort. Die Polizei hat den Vorgang protokolliert.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Dienstag, 07 Juni 2022 14:36

Ähnliche Artikel