Tank schlägt Leck: Rückefahrzeug verliert Diesel

Freitag, 23 März 2012 15:01 geschrieben von

HEMFURTH-EDERSEE. Aus dem Leck geschlagenen Tank eines Holzrückefahrzeugs ist Diesel ausgetreten. Die Hemfurther Feuerwehr rückte aus und nahm ausgetretenen Kraftstoff mit Bindemittel auf.

Wie die Feuerwehr Hemfurth-Edersee auf ihrer Homepage berichtet, war es am späten Donnerstagnachmittag zu dem Zwischenfall beim Entladen des Rückefahrzeugs von einem Tieflader gekommen. Der Tank wurde beschädigt, Dieselkraftstoff trat aus und lief auf den Boden. Die Brandschützer, die gegen 17.40 Uhr alarmiert worden waren, brachten Ölbindemittel aus und nahmen das vollgesogene Pulver anschließend zur Entsorgung auf.

Um eine weitere Gefahr zu vermeiden, entleerten die Feuerwehrleute den Tank komplett und füllten den aufgefangenen Diesel in eine zum Fahrzeug gehörende mobile Tankeinrichtung um. Die Leckstelle wurde zusätzlich mit einem hölzenern Leckstopfen verschlossen. Nach etwa einer Stunde rückten die Brandschützer wieder ab.


Link:
Feuerwehr Hemfurth-Edersee 

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige