Diese Seite drucken

Nach Hausbrand: Spendenaufruf für Allendorfer Familie

Sonntag, 27 Dezember 2020 14:54 geschrieben von
Etwa 200.000 Euro Schaden an einem Haus enstand nach einem Brand in Allendorf am ersten Weihnachtsfeiertag. Etwa 200.000 Euro Schaden an einem Haus enstand nach einem Brand in Allendorf am ersten Weihnachtsfeiertag. Fotos und Video: 112-magazin.de

ALLENDORF/EDER. Der Schock sitzt tief: Bei einem Hausbrand am 1. Weihnachtstag in Allendorf-Eder haben Ali und Nicole Yavuz und ihre beiden Kinder alles verloren. Das liebevoll renovierte Haus brannte größtenteils aus und ist nicht mehr bewohnbar. Gott sei Dank konnten sich alle Bewohner und Gäste buchstäblich in letzter Sekunde retten. Doch nun muss das Haus schnellstens wieder aufgebaut werden, um der gesamten Familie wieder ein Zuhause bieten zu können.

Was jetzt dringend benötigt wird, ist finanzielle Unterstützung für die Familie, um die bevorstehende Zeit zu überstehen und die wichtigsten Dinge zu regeln. Jede noch so kleine Spende würde der Familie helfen. Die Freiwillige Feuerwehr Allendorf sowie Nachbarn und Freunde der Familie hoffen auf eine rege Beteiligung und bedanken sich bei allen, die ein großes Herz haben und Spenden. Geld kann über PayPal (hier klicken) oder über GoFundMe (hier klicken) gespendet werden.

Link: Spenden über PayPal

Link: Spenden über GoFundMe

Link: Feuer wütet in Allendorf - 200.000 Euro Sachschaden

Link: Brand in Allendorf - Elf Menschen gerettet

Letzte Änderung am Sonntag, 27 Dezember 2020 16:10

Videobeitrag

Ähnliche Artikel