Asche lässt Kompost in Flammen aufgehen

Donnerstag, 16 Februar 2012 05:47 geschrieben von

BERNDORF. Vermutlich heiße Asche aus dem Kamin hat am späten Mittwochabend einen Kompost in Brand gesetzt. Das Feuer erfasste auch eine Lebensbaumhecke.

Nach Angaben der Korbacher Polizei hatten die Bewohner eines Hauses Am Molkenberg im Twistetaler Ortsteil Berndorf am Mittwoch den Aschenkasten ihres Kaminofens auf dem Kompost entleert - im Glauben, dass die Asche erkaltet war. Scheinbar war aber noch Glut in der Asche, was am späten Abend dazu führte, dass sich Teile des Komposthaufens entzündeten. Es kam zum offenen Feuer auf dem Nachbargelände, das gegen 23.50 Uhr bemerkt und gemeldet wurde. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Berndorfer Feuerwehr.

Bis zum Eintreffen der Kameraden wenige Minuten später hatte das Feuer bereits eine angrenzende Lebensbaumhecke erfasst. Ein Anwohner griff mit einem Feuerlöscher beherzt ein, um ein Übergreifen der Flammen auf Holzteile eines Gebäudes zu verhindern.


Link:
Feuerwehr Berndorf

Letzte Änderung am Samstag, 18 Februar 2012 17:43

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige