Brandmelder schlägt an: Feueralarm im Baumarkt

Donnerstag, 09 Februar 2012 09:40 geschrieben von

KORBACH. Vermutlich durch einen technischen Defekt ist am Donnerstagmorgen in einem Baumarkt in der Briloner Landstraße ein Feueralarm ausgelöst worden. Die Feuerwehr rückte zwar aus, musste aber lediglich die Brandmeldeanlage wieder "scharf" schalten.

Der Alarm lief gegen 9.45 Uhr über die Anlage automatisch bei der Rettungsleitstelle im Kreishaus auf, von dort aus wurde umgehend die Korbacher Stützpunktfeuerwehr alarmiert. Wenig später rückten zwei Fahrzeuge zu dem Baumarkt aus. Die Einsatzkräfte gaben rasch Entwarnung, weitere Fahrzeuge brauchten nicht in die Briloner Landstraße zu eilen. Nach ersten Informationen der Feuerwehr hatte die Anlage vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst. Die Feuerwehr rückte nach kurzer Zeit wieder ab.

Brandmeldeanlagen in mehr als 50 Gebäuden
In Korbach und den Ortsteilen sind mehr als 50 größere Firmen oder öffentliche Gebäude mit sogenannten Automatischen Brandmeldeanlagen (BMA) ausgestattet. Im Gegensatz zu normalen Rauchmeldern für den Hausgebrauch leiten diese Anlagen eine Meldung an die Rettungsleitstelle weiter. Beim Auflaufen eines solchen Alarms ist den Leitstellen-Disponenten nicht bekannt, ob es sich um einen Ernstfall oder einen Fehlalarm handelt. Also wird in jedem Fall in Sekundenschnelle die Feuerwehr alarmiert - um bei einem tatsächlichen Brand keine Zeit zu verlieren.

Nicht nur technische Defekte sorgen immer wieder für Fehlalarme: So kann von Bauarbeiten ausgelöster Staub die Anlage täuschen. In Lagerhallen sind es häufig auch ausgefahrene Gabelstapler, die in größeren Höhen versehentlich in die Sensoren der Anlagen geraten.


Link:
Feuerwehr Korbach

Die Korbacher Feuerwehr war zuletzt am Dienstagabend ausgerückt:
Rohrbruch: Wasser läuft durchs ganze Haus (08.02.2012)

Letzte Änderung am Donnerstag, 09 Februar 2012 12:19

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige