Kippe als Auslöser? Müll, Möbel und Wäsche brennen

Freitag, 26 Februar 2016 19:37 geschrieben von

KORBACH. Vermutlich eine noch glimmende Zigarette hat am Freitagnachmittag einen Brand auf einem Balkon in der Berliner Straße ausgelöst. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Da laut Feuerwehr auf dem Balkon auch gelbe Säcke lagen, setzte offenbar der glimmende Rest einer Zigarette gegen 15.45 Uhr den Müll in Brand. Dadurch griff der Brand unter anderem auf die Balkonmöbel und Wäschestücke über. Durch die entstandene Hitze platzten Teile des Putzes ab.

Die Anwohner versuchten das Feuer unter anderem mit einem Feuerlöscher selbst zu ersticken. Kurz bevor die Feuerwehr eintraf, war der Brand so gut wie gelöscht. So kontrollierten die Einsatzkräfte unter Leitung von Wehrführer Jörn Häußler die Brandstelle noch mit der Wärmebildkamera und rückten kurze Zeit später wieder in den Stützpunkt ein.

Rauch aus Kaminofen löst Alarm aus
Bereits am Freitagmittag gegen 13 Uhr war die Kernstadtwehr alarmiert worden: Aus einem Kaminofen austretender Rauch in einem Wohnhaus in der Wilhelmine-Rüdiger-Straße unweit des Krankenhauses hatte den Rauchmelder ausgelöst. Daraufhin waren die ehrenamtlichen Brandschützer ausgerückt. Es stellte sich an der "Brandstelle" jedoch rasch heraus, dass es nicht brannte.


Link:
Feuerwehr Korbach

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 26 Februar 2016 20:57

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige