Vergessenes Essen angebrannt: 30 Wehrleute rücken aus

Sonntag, 22 Februar 2015 12:17 geschrieben von

BAD WILDUNGEN. Angebranntes Essen hat am frühen Sonntagmorgen für einen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst in der Badestadt ausgelöst: Wegen der zunächst unklaren Lage mussten die Einsatzkräfte von einem Wohnungsbrand mit vermissten Personen ausgehen.

Der Alarm ging um 3.18 Uhr bei Feuerwehr, RTW-Besatzung und Wildunger Notarzt ein. Wenig später rückten die Einsatzkräfte zur angegebenen Anschrift in der Richard-Kirchner-Straße aus - die Stützpunktfeuerwehr war innerhalb weniger Minuten mit fünf Fahrzeugen und rund 30 Freiwilligen an der Einsatzstelle.

Der gemeldete Wohnungsbrand entpuppte sich aber als weitaus harmloser als befürchtet: Nach Angaben von Feuerwehrsprecher Udo Paul hatte der Wohnungseigentümer Essen auf dem eingeschalteten Küchenherd vergessen. Dadurch war es am frühen Morgen zu einer starken Rauch- und Geruchsentwicklung gekommen. Die Brandschützer brachten das Essen ins Freie und belüfteten die Wohnung. Zu löschen brauchten die Kameraden nicht. Auch Rettungsdienst und Notarzt brauchten nicht tätig zu werden.

Zuletzt war die Wildunger Wehr am vergangenen Montag nach einem schweren Verkehrsunfall auf der B 253 zwischen Hundsdorf und dem Abzweig nach Reinhardshausen im Einsatz. Insgesamt drei Lkw und zwei Autos waren in den Unfall verwickelt, die Feuerwehr musste einen Lkw-Fahrer und dessen Beifahrerin mit hydraulischem Gerät aus dem Führerhaus befreien.


112-magazin.de berichtete über den Verkehrsunfall:
B 253: Unfall mit drei Lkw und zwei Autos: Vier Verletzte (16.02.2015, mit Video u. Fotos)

Link:
Feuerwehr Bad Wildungen

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 22 Februar 2015 21:45

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige