Kilometerlange Ölspur abgestreut: Verursacher unbekannt

Dienstag, 23 Dezember 2014 08:53 geschrieben von

EDERTAL/FRITZLAR. Eine längere Ölspur haben Feuerwehrleute und Bauhof-Mitarbeiter auf der Strecke von Lieschensruh nach Wellen abgestreut. Laut Polizei setzte sich die Spur bis nach Fritzlar-Züschen fort. Der Verursacher ist unbekannt.

Die Ölspur wurde der Leitstelle gegen 15.40 Uhr am Montag gemeldet, woraufhin Edertaler Feuerwehrleute alarmiert wurden und ausrückten. Nach Angaben der Wildunger Polizei war auf Waldeck-Frankenberger Gebiet die Landesstraße 3383 von Lieschensruh über Bergheim bis Wellen betroffen. Von Wellen aus erstreckte sich die Spur auf der L 3218 weiter nach Züschen im Schwalm-Eder-Kreis. Die Einsatzkräfte brachten Bindemittel aus.

Wer Angaben machen kann zum Verursacher, der meldet sich bei der Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900.

Weitere Informationen folgen!

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 23 Dezember 2014 09:54

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige