Auf Freileitung gestürzt: Baum brennt, Strom weg

Freitag, 06 Dezember 2013 05:38 geschrieben von

HEMFURTH-EDERSEE. Ein Baum ist bei Hemfurth umgekippt und in eine 20-kV-Freileitung gestürzt. Dadurch fing der Baum Feuer, in Teilen des Edertaler Ortsteils fiel zudem der Strom aus.

Nach Angaben der Feuerwehr Hemfurth-Edersee war der Baum in der Nähe der Gaststätte Zündstoff in die Freileitung der EWF gefallen und hatte durch den Strom Feuer gefangen. Das Feuer war beim Eintreffen der örtlichen Wehr bereits wieder erloschen, heißt es auf der Homepage der Hemfurther Kameraden.

Durch den Defekt der Freileitung wurde im unteren Dorfbereich von Hemfurth für etwa 45 Minuten die Stromversorgung unterbrochen. Edersee und der Dorfteil von Hemfurth, der Richtung Bringhausen liegt, waren nicht betroffen.

Alarmiert waren die Wehren aus Affoldern, Bergheim-Giflitz, Bringhausen und Hemfurth-Edersee. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war ein Rettungswagen vor Ort. Außerdem waren Mitarbeiter der Energie Waldeck-Frankenberg vor Ort, um den Schaden so schnell wie möglich wieder zu beheben.

Anzeige:

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige