Artikel nach Markierung anzeigen: Heringhausen

Isetta-Treffen am Diemelsee

Montag, den 09. Juli 2012 um 20:49 Uhr

DIEMELSEE - HERINGHAUSEN.

Einladung  zum kleinen Isetta-Treffen am Diemelsee bei Marsberg vom 06. - 08.07.2012

Es war ein gemütliches Treffen am Diemelsee Campingplatz "Hohes Rad" Jedermann -und Frau war herzlich zum geselligen Beisammensein an der Surfhütte eingeladen.  Am Freitag war  eine Diemelsee-Rundfahrt mit der MS Muffert geplant,  gegrillt wurde  auf einem Marsberger Grill, nach dänischer Art. Am Samstag, wurde eine kleine Ausfahrt in´s Waldeckische geplant, ein toller Erfolg für alle Beteiligten.  

 Der Vorsitzende Ernst Jesper war sehr zufrieden mit dem Verlauf und hat dem 112-magazin bereitwillig Auskunft über die Isetta und den Verein gegeben.

Mehr Infos über die Isetta erhalten  sie unter :http://www.isettatreffen-2012.de/

 

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

Starke Schlangenlinien - Führerschein kassiert

Freitag, den 29. Juni 2012 um 07:05 Uhr
DIEMELSEE. Der Abend war für einen 54-Jährigen aus Diemelsee gelaufen, nicht nur wegen der Niederlage der deutschen Elf bei der EM: Nach einer Alkoholfahrt musste der Mann nämlich seinen Führerschein abgeben. Der Wagen des Mannes…
Veröffentlicht in Polizei

Bürger gegen Windkraft

Mittwoch, den 27. Juni 2012 um 08:59 Uhr

 

Pressemitteilung vom 25.06.2012                      

Diemelseer Bürger gegen Windkraftanlagen im Naturpark

 

Bürgerinitiative sammelt 300 Unterschriften innerhalb einer Woche.

Die Unterzeichner der Erklärung wollen den Naturpark erhalten und fordern deshalb auf die Errichtung neuer Windräder im Naturpark zu verzichten.

Die Initiatoren verweisen darauf dass bereits heute 73 Windkraft-anlagen in der Gemarkung der Gemeinde Diemelsee stehen. Das sind mehr als 10% aller Anlagen in Hessen und mehr als 50% aller Anlagen im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Die jetzt bei Rhenegge geplanten riesigen Windräder (185Meter) hätten auf der exponierten Hochfläche, sehr nahe des Diemelsees, eine besonders negative Wirkung auf das Landschaftsbild.

Der geplante Windpark läge mitten im sensiblen Erholungs- und   Fremdenverkehrsgebiet Diemelsee. Besonderen Schaden nähme die sehr wertvolle, vielfältige Natur der Region.  

Jürgen Schröder und Dr. Almut Finke-Hain stellten klar, dass man grundsätzlich die Bedeutung der Windkraft für eine sichere Energieversorgung nicht in Frage stellt.   Es gehe allein darum das rechte Maß zu finden. Die Bewohner von Diemelsee hätten mit den 73 Anlagen in Ihrem Gebiet bereits jetzt ein hohes Maß an Belastung auf sich genommen.

Fazit:   es reicht ! 

Man richtet daher den dringenden Appell an die Verantwortlichen, Bürgermeister und Gemeindevertretung, sich für den Erhalt des Naturparks einzusetzen.

Am Freitag, 29.06.12/ 20.00 Uhr findet eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung im DGH Adorf statt. Hier wird das regionalplanerische Windenergiekonzept vorgestellt. Interessierte Bürger haben Gelegenheit sich über den Stand der Planungen zu informieren.

Die Unterschriftenaktion wird fortgesetzt. Die Unterschriftenlisten liegen in Geschäften und Arztpraxen in Adorf aus.

 

v.i.S.d.PG: Heinrich Hain, Knappstr. 14, 34519 Diemelsee-Rhenegge

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

Neun Nilgansküken in Not am Diemelsee gerettet

Dienstag, den 26. Juni 2012 um 12:18 Uhr
DIEMELSEE. Zu einer Rettungsaktion der besonderen Art wurde am Dienstag auch die Polizei gerufen: Eine Nilgansmutter wollte zwischen Heringhausen und Sperrmauer auf dem Weg vom Brutplatz zum See mit ihren neun Küken die Straße überqueren.…
Veröffentlicht in Retter
Fotogalerie verfgbar

Über den Lenker, auf den Asphalt: Frau schwer verletzt

Mittwoch, den 06. Juni 2012 um 14:14 Uhr
STORMBRUCH/HERINGHAUSEN. Eine 42 Jahre alte Frau aus einem Ortsteil der Großgemeinde Diemelsee ist aus bislang unbekannten Gründen mit dem Fahrrad gestürzt und dabei schwer am Kopf verletzt worden. Notarzt und Rettungswagenbesatzung versorgten die Verletzte und…
Veröffentlicht in Polizei

Kasten zerstört, Bank im See, Gullydeckel ausgehoben

Montag, den 14. Mai 2012 um 13:01 Uhr
HERINGHAUSEN. Unbekannte Randalierer haben am Diemelsee und in der Ortslage von Heringhausen einen Schaukasten zerstört, eine Bank in den See geworfen, weitere Bänke beschädigt und mehrere Gullydeckel aus Schächten gehoben. Wie Polizeisprecher Volker König am…
Veröffentlicht in Polizei

Wasser im Schwimmbadkeller - Feuerwehr rückt an

Freitag, den 27. April 2012 um 15:00 Uhr
HERINGHAUSEN. Durch einen gebrochenen Schieber ist eine größere Menge Wasser aus dem Schwimmbad im Haus des Gastes in den Gebäudekeller geflossen. Mitarbeiterinnen und Feuerwehrleute setzten Pumpen, Wassersauger und Flitschen ein. Zunächst war am Donnerstag um…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Heringhausen im Nebel

Montag, den 23. April 2012 um 18:43 Uhr

 

Impressionen:

Das Bild zeigt die Höhe, westlich der Eschenseite. Der Blick auf Heringhausen und den Diemelsee wird durch den Nebel verschleiert. Kein Waidmannsheil an diesem Morgen, doch ein herrlicher Tagesbeginn...

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

Einbrecher holen sich Flachbild-TV

Freitag, den 27. Januar 2012 um 09:17 Uhr
HERINGHAUSEN. Unbekannte sind in einen Imbiss mit angrenzender Ferienwohnung eingebrochen. Zu dem Einbruch war es in der Zeit von Dienstag, 15.30 Uhr, bis Donnerstag, 14 Uhr, gekommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Tatort…
Veröffentlicht in Polizei

Einbrecher am helllichten Tag entdeckt - Flucht

Freitag, den 02. Dezember 2011 um 15:17 Uhr
HERINGHAUSEN. Ein aufmerksamer Zeuge hat zwei Männer dabei beobachtet, wie sie in einen Geräteschuppen auf dem Jugendzeltplatz einbrechen wollten. Die beiden etwa 20-Jährigen flüchteten in den Wald. Laut Polizeibericht von Freitag waren die beiden jungen…
Veröffentlicht in Polizei
«StartZurück1112WeiterEnde»
Seite 11 von 12