K 49: Verlängerung der Vollsperrung in Lichtenfels-Münden

Donnerstag, den 08. Oktober 2020 um 08:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Arbeiten an der Orkebrücke bei Münden dauern länger als geplant. Die Arbeiten an der Orkebrücke bei Münden dauern länger als geplant. 112-magazin.de/Profilbild

LICHTENFELS. Die Bauarbeiten zur grundhaften Erneuerung der sanierungsbedürftigen Orkebrücke in Lichtenfels-Münden sind noch nicht abgeschlossen. Aus diesem Grund muss die Brücke der Kreisstraße 49 in der Ortslage Lichtenfels-Münden voraussichtlich bis zum 23. Oktober für den Durchgangsverkehr voll gesperrt bleiben.

Die Umleitung erfolgt von Münden über die L 617 nach Dalwigksthal und von dort über die L 3017 nach Sachsenberg. Ab Sachsenberg folgt die Umleitungsstrecke der K 48 nach Neukirchen. Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert. Für die Anlieger ist eine innerörtliche Verkehrsführung vorgesehen. Hessen Mobil und der Landkreis Waldeck-Frankenberg bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 08. Oktober 2020 um 08:23 Uhr