Vollsperrung zwischen Lengefeld und Goldhausen

Sonntag, den 02. August 2020 um 06:47 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Symbolfoto: 112-magazin

KORBACH. Hessen Mobil erneuert ab Montag, den 3. August schadhafte Stellen auf der L 3083 zwischen Lengefeld und dem Abzweig zur K 56 nach Goldhausen. Aufgrund zu geringer Restdurchfahrtsbreiten und zum Schutz der Mitarbeiter muss in der Zeit vom 3. bis voraussichtlich 5. August 2020 die Strecke für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung führt von Lengefeld über die K 58 nach Lelbach und weiter über die Bundesstraße 251 bis Bömighausen. Von dort folgt die Strecke der L 3437 und L 3083 nach Goldhausen. Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert.

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Sonntag, den 02. August 2020 um 06:58 Uhr