Fahrbahn in der Ortslage Höringhausen wird erneuert

Sonntag, den 19. April 2020 um 10:40 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Für zehn Tage wird die Ortsdurchfahrt Höringhausen gesperrt - die Umleitungen sind ausgeschildert. Für zehn Tage wird die Ortsdurchfahrt Höringhausen gesperrt - die Umleitungen sind ausgeschildert. Symbolfoto: 112-magazin

HÖRINGHAUSEN. Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der Landesstraße 3118 in der Ortslage Höringhausen.

In der kommenden Woche beginnt die von Hessen Mobil beauftragte Fachfirma mit der Deckenerneuerung auf der Hauptstraße und Arolser Straße in beiden Fahrtrichtungen. Aus Gründen der Sicherheit muss die Ortsdurchfahrt ab dem 20. April bis voraussichtlich 30. April für den Verkehr voll gesperrt werden.

Die Umleitung führt aus Richtung Freienhagen über die B 251 bis zur Ortsumgehung Korbach und von dort weiter auf der B 251 in Richtung Brilon. Ab dem Abzweig Strother Straße wird der Verkehr über die L 3083 bis nach Nieder-Waroldern weitergeleitet. Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert. Hessen Mobil bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Sonntag, den 19. April 2020 um 10:59 Uhr