Ortslage in Ellnrode erhält neue Fahrbahndecke

Sonntag, den 03. November 2019 um 10:14 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Die Ortslage in Ellnrode erhält eine neue Fahrbahndecke Die Ortslage in Ellnrode erhält eine neue Fahrbahndecke Symbolfoto: 112-magazin

GEMÜNDEN-ELLNRODE.  Hessen Mobil erneuert im Auftrag des Landkreises Waldeck-Frankenberg die Fahrbahn der Kreisstraße 109 in der Ortslage von Ellnrode auf einer Länge von 320 Metern - die Fahrbahn wird im sogenannten Hocheinbau-Verfahren erneuert.

Auf der jetzigen Fahrbahn wird eine zweilagige 9 cm hohe Asphaltdecke aufgetragen. Um am Anfang und Ende des Abschnittes einen höhengleichen Anschluss an die bestehende Strecke herzustellen, wird dort die Fahrbahndecke ein Stück abgefräst. Ebenfalls angeglichen werden die Grundstücks- und Wegeinfahrten.

Beginnen werden die Arbeiten am 4. November und dauern bis voraussichtlich 13. November 2019. Aus Gründen der Arbeitssicherheit muss der Abschnitt voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt ab Herbelhausen über die K 110 die L 3296 und L 3155 bis Gemünden (Wohra). Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert.Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert im Rahmen dieser Maßnahme rund 70.000 Euro in den Erhalt seiner Kreisstraßen.

Hessen Mobil und der Landkreis Waldeck-Frankenberg bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Sonntag, den 03. November 2019 um 10:24 Uhr