Traktor stürzt ab und kippt um: 16-Jähriger schwer verletzt

Freitag, den 19. Dezember 2014 um 17:12 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Rettungskräfte und Feuerwehrleute rückten nach dem Traktorunfall aus, um den 16-Jährigen zu befreien und zu versorgen. Rettungskräfte und Feuerwehrleute rückten nach dem Traktorunfall aus, um den 16-Jährigen zu befreien und zu versorgen. Foto: pfa/Archiv

BAD BERLEBURG. Ein junger Traktorfahrer ist am Donnerstagabend aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Schlepper in Garsbach verunglückt. Der 16-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu.

Zur Unfallzeit gegen 21 Uhr war der junge Mann aus Bad Berleburg mit seiner Zugmaschine in der Straße Im Garsbach talabwärts unterwegs in Richtung Dorfstraße. Plötzlich verlor er die Kontrolle über den Traktor und kam nach rechts von der Straße ab. Das Gefährt rutschte in abschüssigem Gelände mehrere Böschungen hinunter, kippte schließlich in einem Flussbett auf die rechte Seite und blieb dort liegen. Der junge Mann wurde im Führerhaus des Traktors eingeklemmt und schwer verletzt.

Die herbeigeeilte Feuerwehr befreite den Verletzten, Rettungskräfte brachten ihn danach in ein Siegener Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht für den Teenager. Der Sachschaden beläuft sich nach vorläufigen polizeilichen Schätzungen auf rund 35.000 Euro.

Zuletzt geändert am Freitag, den 19. Dezember 2014 um 17:49 Uhr