Mehrfach überschlagen: 22-Jähriger schwer verletzt

Dienstag, den 23. September 2014 um 12:09 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der junge Autofahrer wurde bei dem Unfall am späten Montagabend am Ortseingang von Neustadt schwer verletzt. Der junge Autofahrer wurde bei dem Unfall am späten Montagabend am Ortseingang von Neustadt schwer verletzt. Foto: pfa/Archiv

NEUSTADT. Schwere Verletzungen hat ein 22-jähriger Autofahrer am späten Montagabend bei einem Unfall auf der Landesstraße 3071 erlitten. Unfallursache ist laut Polizei nicht angepasstes Tempo.

Der junge Mann fuhr um 23.15 Uhr von Gleimenhain nach Neustadt und kam nach einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Er touchierte mit seinem schwarzen Audi einen Baum, überschlug sich mehrfach und beschädigte dabei mehrere Verkehrsschilder. Anschließend schoss der Wagen am Ortseingang von Neustadt in Höhe der Leipziger Straße quer über die Fahrbahn und kam letztendlich auf dem Parkplatz einer Firma zum Stillstand.

"Der Neustädter erlitt bei dem heftigen Unfall schwere Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung in die Uniklinik gebracht", sagte am Dienstag Polizeisprecher Jürgen Schlick. An dem Fahrzeug entstand seinen Angaben zufolge wirtschaftlicher Totalschaden von 7500 Euro.

Zuletzt geändert am Dienstag, den 23. September 2014 um 12:22 Uhr