Mit Lkw frontal gegen Baum geprallt: 62-Jähriger stirbt

Freitag, den 21. Februar 2014 um 13:05 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

BAD WÜNNENBERG/NAUMBURG. Tödliche Verletzungen hat ein 62-jähriger Lastwagenfahrer aus Naumburg bei einem Verkehrsunfall auf der B 480 am Freitagmorgen erlitten. Der Lkw des Mannes war bei Bad Wünnenberg gegen einen Baum geprallt.

Der Lkw-Fahrer aus Naumburg im Kreis Kassel fuhr gegen 7.20 Uhr von der A 33 kommend auf der Bundesstraße 480 in Richtung Bad Wünnenberg. Aus ungeklärter Ursache kam der mit Aluprofilen beladene 18-Tonner nach rechts von der Straße ab, kippte in den Graben und kollidierte mit einen Baum.

Das Führerhaus wurde nahezu vollständig zerstört. Der schwer verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Staatsanwaltschaft ließ den Lkw von der Polizei sicherstellen und beauftragte einen Sachverständigen mit der Untersuchung des Fahrzeugs. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die B 480 voll gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr um.


Ein Einsatzbericht des Löschzugs Bad Wünnenberg mit Fotos von der Unfallstelle ist hier zu finden:
Löschzug Bad Wünnenberg - Einsatzbericht

Zuletzt geändert am Freitag, den 21. Februar 2014 um 13:17 Uhr