Artikel nach Markierung anzeigen: Notruf

Störung: Arolser Polizei nur eingeschränkt erreichbar

Sonntag, den 13. August 2017 um 05:40 Uhr
BAD AROLSEN. Die Amtsleitung der Polizeistation Bad Arolsen ist derzeit gestört. In dringenden Fällen erreichen Bürger die Polizei aber auf jeden Fall über die Notrufnummer 110. Die Störung der Telefonanlage betrifft die Rufnummer 05691/9799-0 mit…
Veröffentlicht in Polizei

Gewitter, Starkregen, Hagel und Sturmböen möglich

Montag, den 31. Juli 2017 um 21:02 Uhr
WALDECK-FRANKENBERG. Vor schweren Gewittern warnt der Deutsche Wetterdienst in einer Vorabinformation. So kann es zum einen in der Nacht zu Dienstag, aber auch am Dienstagnachmittag und -abend zu Regen, Blitz und Donner kommen. Die Gewitter…
Veröffentlicht in Feuerwehr
KORBACH. Nach einem offenbar bewusst falschen Notruf vor vier Wochen folgen nun die Konsequenzen: Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt stellt Strafantrag gegen die Anruferin, die Anfang Juli einen Unfall erfunden und die Rettungskräfte in die Irre geführt…
Veröffentlicht in Feuerwehr
WALDECK-FRANKENBERG. Vor einem möglichen starken Gewitter im Kreis Waldeck-Frankenberg warnt die Vorhersagezentrale beim Deutschen Wetterdienst (DWD). Unter anderem ist es möglich, dass bei einem Unwetter Bäume entwurzelt werden. Der DWD veröffentlichte die amtliche Warnung am…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Warnung vor starkem Gewitter - Sieben Sicherheitstipps

Freitag, den 07. Juli 2017 um 15:03 Uhr
WALDECK-FRANKENBERG. Vor einem möglichen starken Gewitter im Kreis Waldeck-Frankenberg warnt aktuell die Vorhersagezentrale beim Deutschen Wetterdienst (DWD). Unter anderem ist es möglich, dass bei einem Unwetter Bäume entwurzelt werden. Der DWD veröffentlichte die amtliche Warnung…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Notruf: Feuerwehr, Retter und Polizei in die Irre geführt

Samstag, den 01. Juli 2017 um 18:06 Uhr
KORBACH. Was geht bloß in solchen Menschen vor? Offenbar vorsätzlich hat eine Anruferin am Samstag einen falschen Notruf abgesetzt und einen Verkehrsunfall gemeldet, der überhaupt nicht passiert war. Notarzt, Rettungswagen, Feuerwehr und Polizei rückten aus…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Gewitter mit Starkregen, Orkanböen und Hagel möglich

Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 18:29 Uhr
WALDECK-FRANKENBERG. Vor einem möglichen starken Gewitter im Landkreis Waldeck-Frankenberg am Donnerstagabend und in der Nacht zu Freitag warnt aktuell die Vorhersagezentrale beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Es kann zu heftigem Starkregen, schweren Sturm- bis…
Veröffentlicht in Feuerwehr

DWD warnt vor starkem Gewitter - Sieben Sicherheitstipps

Donnerstag, den 15. Juni 2017 um 16:52 Uhr
WALDECK-FRANKENBERG. Vor einem möglichen starken Gewitter im Landkreis Waldeck-Frankenberg am frühen Donnerstagabend warnt aktuell die Vorhersagezentrale beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Unter anderem ist es möglich, dass bei einer solchen Wetterlage Bäume entwurzelt werden.…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Warnung vor starkem Gewitter - Sieben Sicherheitstipps

Freitag, den 09. Juni 2017 um 15:42 Uhr
WALDECK-FRANKENBERG. Vor einem möglichen starken Gewitter im Kreis Waldeck-Frankenberg warnt aktuell die Vorhersagezentrale beim Deutschen Wetterdienst (DWD). Unter anderem ist es möglich, dass bei einem Unwetter Bäume entwurzelt werden. Der DWD veröffentlichte die amtliche Warnung…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Störung behoben: Polizei in Fritzlar wieder erreichbar

Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 11:39 Uhr
FRITZLAR. Die Polizeistation in Fritzlar ist ab sofort wieder über die Amtsleitung 05622/99660 zu erreichen, die Störung der Telefonanlage ist behoben. Zeitweise waren die Beamten am Mittwoch nur über den Notruf 110 erreichbar. Was genau…
Veröffentlicht in HR Polizei
«StartZurück12345678WeiterEnde»
Seite 3 von 8