Goldschmuck gestohlen: Weitere Angaben zu Verdächtigem nötig

Mittwoch, den 24. April 2013 um 15:32 Uhr Verfasst von 
Bei einem Einbruch wurde einer 84-jährigen Frau  wertvoller Gldschmuck gestohlen. Bei einem Einbruch wurde einer 84-jährigen Frau wertvoller Gldschmuck gestohlen. Foto: pfa/Archiv

FRITZLAR. Einer 84-jährigen Frau sind aus ihrem Zimmer in einem Haus in der Allee in Fritzlar mehrere Schmuckstücke gestohlen worden. Verdächtigt wird ein unbekannter Mann, der sich im Gebäude aufhielt und Anliegern auffiel.

Der Unbekannte ließ eine goldene Uhr, fünf Goldketten mit jeweils verschiedenen Anhängern, fünf Goldringe und drei Broschen mitgehen. Der Diebstahl ereignete sich am Dienstag zwischen 17.45 Uhr und 18.30 Uhr. Ein unbekannter Mann, der sich im Gebäude aufhielt und Anliegern aufgefallen war, steht unter Tatverdacht. Der Verdächtige ist den Angaben zufolge etwa 40 Jahre alt. Er ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, von südländische Erscheinung und hat schwarz-grau gelockte Haare. Er trug eine Jeanshose und eine Jeansjacke.

Hinweise auf den Unbekannten oder zum Verbleib der Beute nimmt die Polizei in Fritzlar unter der Telefonnummer 05622/99660 entgegen.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 24. April 2013 um 16:19 Uhr