Betrunkener schlägt 28-jährige Studentin

Donnerstag, den 03. Januar 2013 um 20:43 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Marburger Polizei sucht einen Mann, der grundlos und ohne Vorwarnung auf eine Studentin eingeschlagen hat. Die Marburger Polizei sucht einen Mann, der grundlos und ohne Vorwarnung auf eine Studentin eingeschlagen hat. Foto: pfa/Archiv

MARBURG. Grundlos und ohne Vorwarnung hat ein alkoholisierter Mann am frühen Donnerstagmorgen gegen 1.40 Uhr vor einem Hotel am Pilgrimstein eine Studentin geschlagen.

Der Schläger redete zuvor kaum verständlich und in englischer Sprache auf die 28-Jährige ein. Danach attackierte er das Opfer mit der flachen Hand. Der Verdächtige mit südeuropäischem Erscheinungsbild ist 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und trug einen Dreitagebart. Er hat dunkle, kurze Haare und ist schlank. Bekleidet war er mit einer grauen Jacke und einer Jeans.

Die Schreie der Frau veranlassten den Angreifer zur Flucht in Richtung Rudolphsplatz. Dort verlor sich seine Spur. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die einen so beschriebenen Mann kennen, wenden sich an die Polizeistation Marburg, Telefon 06421/4060.