Ausgehobener Gullideckel: Verkehrsunfall

Montag, den 17. Dezember 2012 um 19:38 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
In der Poststraße in Bad Berleburg haben Unbekannte einen Gullideckel ausgehoben. Eine Frau fuhr gegen das Hindernis. In der Poststraße in Bad Berleburg haben Unbekannte einen Gullideckel ausgehoben. Eine Frau fuhr gegen das Hindernis. Foto: Polizei/Archiv

BAD BERLEBURG. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen in Bad Berleburg ist eine 58-jährige Frau relativ glimpflich davon gekommen. Die Frau war gegen 0.45 Uhr mit ihrem Auto in der Poststraße in Richtung Astenbergstraße unterwegs und kollidierte plötzlich mit einem Gullideckel, der zuvor von unbekannten Tätern ausgehoben und an den rechten Fahrbahnrand gelegt worden war.

"Nur glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass bei dem Unfall niemand verletzt wurde", sagte am Montag Polizeisprecher Georg Baum. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Das Bad Berleburger Verkehrskommissariat nimmt Hinweise möglicher Zeugen zur Aufklärung der Straftat unter der Rufnummer 0271/7099-0 entgegen. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.