Polizei sucht Tankbetrüger mit KB-Kennzeichen

Freitag, den 07. Dezember 2012 um 20:30 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt

WALDECK-FRANKENBERG/RIMBECK. Getankt und nicht bezahlt hat am Donnerstag ein Mann aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg, als er in Rimbeck an eine Tankstelle gefahren ist. Die Polizei sucht nun das Fahrzeug mit KB-Kennzeichen.

Der Unbekannte hatte sich am Mittag an der Tankstelle in Rimbeck bedient und nicht bezahlt. Gegen 12.15 Uhr fuhr der Täter an der Tankstelle an der Scherfeder Straße vor. Er befüllte seinen blauen Wagen mit Diesel und fuhr von dannen.

Nach Zeugenangaben handelte es sich um einen Bulli oder Kastenwagen der Marke Citroen oder Peugeot. Am Fahrzeug konnte das Kennzeichenfragment "KB-ZW" abgelesen werden.

Die Kripo Warburg bittet Zeugen um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Wagen aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg, Telefon 05641/78800.

Zuletzt geändert am Freitag, den 05. Dezember 2014 um 22:33 Uhr