Nacktfoto an Bushaltestelle - Zeugen gesucht

Donnerstag, den 20. September 2012 um 07:22 Uhr Verfasst von 

ANGELBURG-FRECHENHAUSEN. Nach einem ungewöhnlichen Vorfall in Frechenhausen ermittelt die Kripo Marburg wegen des Verdachts des Verbreitens pornografischer Schriften. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein Zeuge bemerkte bereits am Dienstag, 21. August, gegen 6.30 Uhr an der Bushaltestelle in der Schelde-Lahn-Straße/ Sonnenstraße die aufgeklebte Nacktaufnahme eines schätzungsweise 10 Jahre alten Mädchens und alarmierte die Polizei. 

Als die Beamten vor Ort eintrafen, war von dem Foto allerdings nichts mehr zu sehen. Glücklicherweise sicherte der Zeuge vor dem Verlassen der Haltestelle das Foto durch eine Handy-Aufnahme.

Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall machen können, setzen sich bitte mit dem Fachkommissariat der Kripo Marburg, Tel. 06421-4060, in Verbindung.