Dummheit: 22-Jähriger gleich zwei Mal mit Rauschgift erwischt

Montag, den 20. August 2012 um 11:33 Uhr Verfasst von 

BIEDENKOPF. Gleich zwei Mal erwischten Beamte einen jungen Mann auf dem Grenzgangfest mit einer geringen Menge Rauschgift. Am Donnerstagabend, 18. August, stellten die Ordnungshüter bei dem 22-Jährigen eine geringe Menge Marihuana sicher. Dieser Vorfall hinterließ bei dem jungen Mann allerdings wenig Eindruck.

Am Freitagabend trafen die Ordnungshüter vom Vortag am Festplatz "Auf der Bleiche" erneut auf den Mann aus dem Hinterland. Auch diesmal stellten die Fahnder eine geringe Menge Rauschgift sicher. Der 22-Jährige zeigte sich nicht erfreut über die neuerliche Kontrolle. 

Sein aggressives Verhalten quittierten die Beamten unter anderem mit Strafanzeigen wegen Beleidigung und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.