Melissa G. aus Kassel wird vermisst

Montag, den 16. November 2020 um 17:02 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Melissa G. ist wieder wohlbehalten zurück. Melissa G. ist wieder wohlbehalten zurück. Symbolbild: 112-magazin.de

KASSEL. Die Kasseler Polizei sucht derzeit erneut nach der 13 Jahre alten Melissa G. aus Kassel und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Melissa G. verließ am vergangenen Donnerstagmorgen ihr Zuhause im Stadtteil Forstfeld und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Nachdem ihre Tochter nicht nach Hause zurückgekehrt war, hatte die Mutter bei der Polizei eine Vermisstenanzeige erstattet. Die bisherige Suche konnte jedoch noch nicht zum Auffinden der 13-Jährigen führen. Melissa G. wurde bereits vor zwei Wochen vermisst, konnte aber nach einer öffentlichen Suche einen Tag nach ihrem Verschwinden wohlbehalten durch eine Polizeistreife gefunden werden.

Melissa G. ist etwa 1,68 Meter groß, kräftig, hat kinnlange, dunkelblonde Haare und blaue Augen. Bei ihrem Verschwinden trug sie eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und schwarz-weiße Sneaker der Marke Nike.

Ersten Hinweisen zufolge könnte die Vermisste mit einem gleichaltrigen Freund in der Kasseler Innenstadt unterwegs sein. Wer den zuständigen Ermittlern des Kommisariats 11 der Kasseler Kripo Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens geben kann, meldet sich bitte unter Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen. 

Aktualisierung, 19. November 2020

Melissa G. ist wohlbehalten zurück. Die Polizei bedankt sich bei allen, die die Suche unterstützt haben. (ots/r)

Link: Vermisste Melissa G. (13) ist wohlbehalten zurück (19. November 2020)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 19. November 2020 um 21:44 Uhr