Einbruch in DRK-Kleiderkammer: Schutzmasken entwendet

Samstag, den 18. April 2020 um 14:56 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Einbruch beim DRK: Schutzmasken gestohlen, die Polizei sucht Zeugen. Einbruch beim DRK: Schutzmasken gestohlen, die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: 112-magazin

PADERBORN. Bei einem Einbruch in die Kleiderkammer des DRK an der Neuhäuser Straße sind von Donnerstag auf Freitag mehrere tausend Schutzmasken entwendet worden.

Nach Angaben der Polizei Paderborn näherten sich die Täter zwischen Donnerstag, 14 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, dem DRK-Gebäude von der Reumontstraße aus. Sie brachen die Tür zur Kleiderkammer auf und durchsuchten das Lager. Kisten wurden geleert und der Inhalt auf dem Boden verteilt. Aus den Regalen entwendeten die Einbrecher mehrere Kartons mit medizinischen Gesichtsschutzmasken.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 18. April 2020 um 15:06 Uhr