Zwei Täter greifen 67-Jährigen in Hofgeismar an: Fünf Euro geklaut

Mittwoch, den 25. September 2019 um 16:11 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Hofgeismar wurde ein 67-Jähriger überfallen. In Hofgeismar wurde ein 67-Jähriger überfallen. Symbolbild: 112-magazin.de

HOFGEISMAR. Zwei unbekannte Männer griffen am gestrigen Dienstag in den frühen Morgenstunden einen 67-jährigen Mann in der Bahnhofstraße in Hofgeismar unvermittelt an und erbeuteten fünf Euro. Danach flüchteten die Täter unerkannt in Richtung des Entenparks - das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Da eine Beschreibung der Täter vorliegt, bitten die für Raubstraftaten zuständigen Ermittler der Kasseler Kriminalpolizei Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Überfall gemacht haben oder Täterhinweise geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Der 67-Jährige aus Hofgeismar war, wie der den Beamten der Polizeistation Hofgeismar bei der Anzeigenerstattung berichtete, am frühen Morgen, gegen 5.15 Uhr, in der Bahnhofstraße in Hofgeismar zu Fuß unterwegs. Plötzlich sei er von hinten angegriffen worden, während gleichzeitig einer der Täter von vorne kam und ihm fünf Euro aus der Hosentasche genommen haben soll. Offenbar weil das Opfer nicht mehr Geld dabei hatte, schlug ihm ein Täter noch in den Bauch.

Die beiden Täter ließen den 67-Jährigen, der unter dem Eindruck der Geschehnisse stand, leicht verletzt zurück und flüchteten in Richtung des Entenparks. Nach Angaben des Opfers soll ein Auto, dass auf der Bahnhofstraße von der Brücke kommend in Richtung Innenstadt fuhr, gehupt haben. Das Kennzeichen konnte sich der Beraubte nicht merken, vermutet aber, dass der unbekannte Autofahrer möglicherweise Zeuge des Überfalls wurde und die Täter gesehen haben könnte.

Beide Täter sollen, so das Opfer, nach Alkohol gerochen haben und etwa 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein. Der erste Täter war etwa 1,70 Meter groß, hatte dunkle Haare und trug eine blaue Jeans sowie schwarze Schuhe.

Der zweite Täter war etwa 1,80 Meter groß und trug eine blaue Mütze auf dem Kopf. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jeans und einer olivfarbenen Jacke. Zeugen melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter der Telefonnummer 0561/9100. (ots/r)

- Anzeige -