Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl einer EC-Karte

Donnerstag, den 12. September 2019 um 14:52 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl einer EC-Karte Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl einer EC-Karte Foto: ots/Archiv/Polizei

HÖXTER. Zu einem Beschluss des Amtsgerichtes Paderborn veröffentlicht die Kreispolizeibehörde Höxter nach einem Diebstahl einer EC-Karte Lichtbilder von Tatverdächtigen. Vermutlich am 19. Januar 2019 wurde einer Frau aus Nieheim ihre EC-Karte entwendet. Dies bemerkte sie allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt. Bis zum Zeitpunkt der Kartensperrung gelang es den Tätern mehrfach Geld vom Konto der Geschädigten abzuheben und Einkäufe mittels dieser EC-Karte zu begleichen. Insgesamt wurde die Karte bei 72 Buchungen eingesetzt. Es entstand ein Schaden von mehreren 10000 Euro.

Die veröffentlichten Bilder der Tatverdächtigen wurden von den Geldautomatenkameras der Volksbank Südniedersachsen, in Holzminden, der Volksbank Bremische, Domsheide in Bremen und in der Sparkasse Syke aufgenommen. Hinweise zur Identität der Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen.

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Donnerstag, den 12. September 2019 um 16:12 Uhr