Drei Autos bei Unfall beschädigt: 18.000 Euro Schaden

Freitag, den 29. März 2019 um 21:10 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Höxter kam es zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. In Höxter kam es zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Foto: Polizei Höxter

HÖXTER. Drei beschädigte Autos und drei verletzte Personen, das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag um 9.46 Uhr auf der Brenkhäuser Straße in Höxter ereignet hat.

Ein 27-Jähriger war mit seinem schwarzen Honda CR-V stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe einer Tankstelle verkehrsbedingt warten musste. Hinter ihm hielt ein schwarzer Audi A4, in dem ein 62-jähriger Mann und eine 63-jährige Frau aus dem Kreis Holzminden saßen.

Die 81-jährige Fahrerin eines silbernen Mercedes bemerkte die wartenden Fahrzeuge offenbar zu spät und fuhr auf den Audi auf, der wiederum auf den Honda geschoben wurde.

Eine 77-jährige Mitfahrerin in dem Mercedes wurde durch den Aufprall verletzt, die beiden Personen im Audi trugen leichte Verletzungen davon. Der Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen wird auf rund 18.000 Euro geschätzt.

Während der Bergung und Unfallaufnahme kam es im Unfallbereich zu Verkehrsbehinderungen. (ots/r)

- Anzeige -